Ladestelle, Ladeplatz


Ladestelle, Ladeplatz

Ladestelle, Ladeplatz (loading station; quai de chargement; posto di carico), ein an Güterschuppen, Rampen oder Fahrstraßen liegender, zum Ein- oder Ausladen von Gütern, Tieren, Militär u.s.w. dienender Platz. In diesem Sinne wird der Ausdruck z.B. in der Deutschen Militärtransportordnung gebraucht. Auch versteht man in einzelnen Gegenden unter L. an den Bahnhöfen oder an der freien Strecke gelegene, durch Gleise mit der Bahn verbundene Plätze, die von der Bahnverwaltung einzelnen Parteien zur Be- oder Entladung der für sie bestimmten Wagen überlassen sind.

† Oder.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ladestelle — für die Erzverladung im Bahnhof Eisenerz …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Silverhöjden–Mossgruvan — Silverhöjden–Mossgruvan Streckenlänge: 12,5 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: Silverhöjden–Kisstjärnsbäcken–Vinteråsen Kisstjärnsbäcken–Bastkärn 15 kV 16 2/3 Hz  Legende …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.