Landeseisenbahnräte


Landeseisenbahnräte

Landeseisenbahnräte, in Preußen, Bayern und Mecklenburg-Schwerin Bezeichnung für die der Zentralverwaltung der Staatseisenbahnen zur Seite stehenden beratenden Körperschaften, in Steiermark und anderen österreichischen Kronländern Bezeichnung für einen Beirat des Landesausschusses, d.h. des ausführenden und verwaltenden Organs der Landesvertretung (Landtag), in den Eisenbahnangelegenheiten des Landes (s. Beiräte).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beiräte — Beiräte, Eisenbahnbeiräte (conseils des chemins de fer; consigli ferroviari), die auf Grund gesetzlicher Bestimmungen oder im Verwaltungsweg errichteten Körperschaften, deren Aufgabe es ist, in regelmäßig wiederkehrenden Zusammenkünften der… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.