Libau-Romny-Bahn


Libau-Romny-Bahn

Libau-Romny-Bahn, russische Staatsbahn, 1294 Werst (= 1381 km), davon zweigleisig 184 Werst (= 196 km). Die Bahn ist am 1. Mai 1891 verstaatlicht. Baukapital Ende 1910 132,856.712 Rubel, 102.671 Rubel für ein Werst.

Das Eisenbahnnetz besteht aus folgenden Strecken:


Libau-Romny-Bahn

Mertens.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lietuvos geležinkeliai — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1919 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Kaišiadorys — Kaišiadorys Gleisseite Daten Betriebsart Trennungsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Jonava — Jonava Empfangsgebäude Daten Betriebsart Trennungsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Šiauliai — Šiauliai Bahnhof Šiauliai Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Russische Eisenbahnen — (mit Karte). I. Geschichte. a) Geschichte der Staatseisenbahnen: 1. im europäischen Rußland, 2. im asiatischen Rußland; b) Geschichte der Privateisenbahnen: 1. im europäischen Rußland, 2. im asiatischen Rußland; c) Neben und Zufuhrbahnen. – II.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Russisches Reich — (hierzu die Übersichtskarte »Europäisches Rußland« und Spezialkarte »Mittleres Rußland«), ein Kaisertum, das den ganzen Osten Europas, dazu den Norden und einen Teil der Mitte Asiens einnimmt, d.h. ein Sechstel alles festen Bodens auf der Erde,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Latvijas dzelzceļš — Rechtsform Staatsunternehmen Gründung 1992 Sitz …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.