Meili


Meili

Meili, Friedrich, Dr., Professor an der Universität in Zürich, geboren am 2. April 1848 in Hinwil (Kanton Zürich), gestorben am 15. Januar 1912 in Zürich, war einer der hervorragendsten Lehrer und Kenner des internationalen Privatrechts. Durch seine Schriften: Internationale Eisenbahnverträge und speziell die Berner Konvention über das internationale Eisenbahnfrachtrecht (Hamburg 1887) und: Die internationalen Unionen (Leipzig 1889), hat er das Zustandekommen des Berner internationalen Übereinkommens (vgl. Eisenbahnfrachtrecht, internationales) wesentlich gefördert. Er war lange Jahre stellvertretendes und seit 1907 ordentliches Mitglied des dem Zentralamt für den internationalen Eisenbahntransport beigeordneten Schiedsgerichts.

M. hat in Zürich, Leipzig, Berlin und Paris die Rechtswissenschaft studiert, sich 1871 in Zürich als Advokat niedergelassen und sich 1880 daselbst als Privatdozent habilitiert. Seit 1890 bekleidete er in Zürich ein Ordinariat für internationales Privatrecht, modernes Verkehrsrecht und vergleichendes Recht.

v. der Leyen.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Meili — ist der Familienname folgender Personen: Armin Meili (1892 1981), Schweizer Architekt und Politiker Christoph Meili (* 1968), Schweizer Whistleblower Denise Meili (* 1977), Schweizer Schauspielerin Richard Meili (1900–1991), Schweizer Psychologe… …   Deutsch Wikipedia

  • Meili — Meili, Friedrich, Jurist, geb. 2. April 1848 in Hinweil im Kanton Zürich, promovierte 1870 in Jena und ließ sich 1871 in Zürich als Rechtsanwalt nieder. 1880 habilitierte er sich an der dortigen Universität, ward 1885 zum außerordentlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meili — Meili, Friedr., Jurist, geb. 2. April 1848 zu Hinweil (Kanton Zürich), 1885 Prof. in Zürich; schrieb: »Telegraphenrecht« (2. Aufl. 1873), »Telephonrecht« (1885), »Das Recht der modernen Verkehrs und Transportanstalten« (1888), »Geschichte und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Meili — Meili,   Richard, schweizerischer Psychologe, * Schaffhausen 28. 2. 1900, ✝ Muri (bei Bern) 5. 7. 1991; ab 1949 Professor in Bern; Arbeiten zur Intelligenz und Persönlichkeitsforschung sowie psychologische Diagnostik …   Universal-Lexikon

  • Meili — In Norse mythology, Meili (Old Norse the lovely one [1]) is a god, son of the god Odin and brother of the god Thor. Meili is attested in the Poetic Edda, compiled in the 13th century from earlier traditional sources, and the Prose Edda, written… …   Wikipedia

  • Meili — Dans la mythologie nordique, Meili (étymologie incertaine) est le frère de Thor. Dans la Haustlöng (14) et dans le Hárbardsljód (9), Thor est désigné (ou se désigne, dans le second cas) comme étant le « frère de Meili » (Meila blóð ou… …   Wikipédia en Français

  • Meili — Original name in latin Meili Name in other language Meili, Meili Zhen, mei li, mei li zhen State code CN Continent/City Asia/Shanghai longitude 31.70902 latitude 120.86491 altitude 9 Population 0 Date 2012 06 05 …   Cities with a population over 1000 database

  • Meili — En la mitología nórdica, Meili es uno de los Æsir. Su nombre aparece en el Edda poética, en Hárbarðsljóð donde Thor lo enumera solamente como su hermano, omitiendo a sus hermanastros universalmente conocidos Baldr y Vali, indicando no sólo que… …   Wikipedia Español

  • meili — meilùs, meili̇̀ bdv. Meili̇̀ katýtė …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • meili — ADP, IT • maili, sähköpostiviesti …   Suomi sanakirja synonyymejä


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.