Niederwald-Bahnen


Niederwald-Bahnen

Niederwald-Bahnen. Zu dem deutschen Nationaldenkmal, das auf einem Vorsprung des Niederwaldes, 300 m über dem Rhein, zwischen Rüdesheim und Aßmannshausen und gegenüber von Bingen liegt, führen 2 Zahnbahnen, eine von Rüdesheim (78 m ü. M.) bis zur Station Tempel, die andere von Aßmannshausen (80 m ü. M.) bis an das Jagdschloß.

Beide Bahnen sind eingleisig, haben 1∙0 m Spurweite und Leiterzahnstangen, Bauart Riggenbach. Größtsteigungen von 200 und kleinste Halbmesser von 200 m; in der Streckenmitte sind Ausweichen angeordnet.

Die Dampflokomotiven haben 18 t, die 2 angehängten Wagen mit 80 Personenplätzen 14 t, daher der Zug 32 t Gewicht.

Die Rüdesheimer Bahn ist 2∙3 km, die Aßmannshäuser 1∙5 km lang.

Dolezalek.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsche Eisenbahnen — Deutsche Eisenbahnen. Inhaltsübersicht: I. Geschichtliches. II. Der jetzige Stand des deutschen Eisenbahnwesens. A. Länge und Eigentumsverhältnisse. B. Bau und Betrieb. 1. Allgemeines. 2. Bauliche Anlagen. 3. Fahrzeuge. 4. Eisenbahnbetrieb. 5.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Österreich [2] — Österreich, Kaisertum (vgl. die Karte »Österreichisch Ungarische Monarchie« bei S. 210), umfaßt das westlich der Leitha gelegene Staatsgebiet (Zisleithanien) der Österreichisch Ungarischen Monarchie (s. d.), oder die »im Reichsrat vertretenen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deutschland — (Deutsches Reich, franz. Allemagne, engl. Germany), das im Herzen Europas, zwischen den vorherrschend slawischen Ländern des Ostens und den romanischen des Westens und Südens liegende, im SO. an Deutsch Österreich und im N. an das stammverwandte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bildhauerkunst — (Bildnerei), im weitern Sinn die Kunst, aus festen Stoffen, wie Ton, Elfenbein, Stein, Erz, Holz, Menschen und Tiergestalten und andre Gegenstände körperlich nachzubilden. Nach dem dazu verwendeten Material und der Art, wie es zu Bildwerken… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.