Pariser Gürtelbahn


Pariser Gürtelbahn

Pariser Gürtelbahn s. Ceinture de Paris.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frankreich — (lat. Franco Gallia, franz. la France; hierzu die Übersichtskarte »Frankreich« und Karte »Frankreich, nordöstlicher Teil«), Republik, eins der Hauptländer Europas, erstreckt sich zwischen 42°20 bis 51°5 nördl. Br. und 4°48 westl. bis 7°39 östl. L …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geschichte der Eisenbahn in Frankreich — Die Geschichte der Eisenbahn in Frankreich reicht von den ersten französischen Schienenweg 1827 bis zu den heutigen Aktivitäten, wie dem TGV. Der Eisenbahnbau in Frankreich begann vergleichsweise früher als in den benachbarten damaligen deutschen …   Deutsch Wikipedia

  • Personenwagen — (passenger carriages; voitures; carrozze), Eisenbahnwagen, die zur Beförderung von Reisenden bestimmt und hierfür dauernd mit entsprechenden Einrichtungen versehen sind. Inhaltsübersicht: I. Geschichtliches. – II. Bauformen. – A. Allgemeines. – B …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Französische Westbahn — (compagnie des chemins de fer de l Ouest), 1909 verstaatlichte Privatbahn, beherrscht das Verkehrsgebiet des nordwestlichen Frankreich, verbindet die Linien der Nordbahn mit jenen der Paris Orléans Bahn und führt, von Paris ausgehend, mit vielen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Chemins de fer de l'Ouest — Die Compagnie des chemins de fer de l Ouest war eine französische Privatbahn, die von 1855 bis 1909 existierte. Vom Pariser Bahnhof Gare Saint Lazare ausgehend, erstreckte sich ihr Einzugsgebiet mit vielen Zweiglinien zur Normandie und zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemins de fer de l’Ouest — Die Compagnie des chemins de fer de l Ouest, auch nur als Ouest bezeichnet, war eine französische Privatbahn, die von 1855 bis 1909 existierte. Vom Pariser Bahnhof Gare Saint Lazare ausgehend, erstreckte sich ihr Einzugsgebiet mit vielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Grenelle — (spr. grönäl ), ehemals Dorf, jetzt Teil des 15. Arrondissements von Paris, am linken Ufer der Seine und an der Pariser Gürtelbahn gelegen, mit artesischem Brunnen und zahlreichen Fabriken …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Longjumeau — (spr. schümō), Stadt im franz. Depart. Seine et Oise, Arrond. Corbeil, an der Yvette, der äußern Pariser Gürtelbahn (Grande Ceinture) und der Dampfstraßenbahn Paris Arpajon, hat eine Kirche (teilweise aus dem 13. Jahrh.), ein neues Schloß, ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maisons-Laffitte — (spr. mäsóng lafit ), Flecken im franz. Depart. Seine et Oise, Arrond. Versailles, nahe dem Walde von St. Germain, am linken Ufer der Seine, an der großen Pariser Gürtelbahn und der Westbahn gelegen, hat ein schönes, von Mansart für den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pantin — (spr. pangtäng), Stadt im franz. Depart. Seine, Arrond. St. Denis, nordöstlich von der Umfassungsmauer von Paris, am Ourcqkanal, an der Ostbahn und der Großen Pariser Gürtelbahn gelegen, hat ein modernes Stadthaus, viele Pensionate, Fabriken für… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.