Auswandererbahnhöfe

Auswandererbahnhöfe (emigrant stations; gares d'embarquement des emigrants; stazioni viaggiatori emigranti) werden abgesondert von den übrigen Anlagen für den öffentlichen. Verkehr hergestellt, um aus gesundheitlichen und anderen Gründen die Auswanderer von den übrigen Reisenden trennen zu können. Eine derartige Anlage ist z.B. der A. Ruhleben bei Berlin (s. Auswandererhallen).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”