Verkehrsordnung


Verkehrsordnung

Verkehrsordnung s. Betriebsreglement.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verkehrsordnung — Verkehrsordnung, buchhändlerische, vom Börsenverein der Deutschen Buchhändler (s. Buchhandel) 8. Mai 1898 beschlossene Satzung, die in Ermangelung besonderer Vereinbarungen von Firma zu Firma den geschäftlichen Verkehr der deutschen Buchhändler,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verkehrsordnung — Verkehrsordnung, s. Eisenbahnbetrieb II, Eisenbahnverkehr I …   Lexikon der gesamten Technik

  • Verkehrsordnung — im Eisenbahnwesen, s. Eisenbahnverkehrsordnung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Verkehrsordnung — Eine Verkehrsordnung enthält die Vorschriften, nach denen der Verkehr auf den zugehörigen Wegen und Straßen abläuft. Als Ordnung wird sie von einer Behörde (Ministerium usw.) erlassen, die dazu durch ein Gesetz ermächtigt ist. In Deutschland sind …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehrsordnung — Ver|kehrs|ord|nung 〈f. 20; unz.〉 alle Bestimmungen für den Verkehr, alle Verkehrsvorschriften ● er hielt sich nie an die Verkehrsordnung * * * Ver|kehrs|ord|nung, die <o. Pl.>: Kurzf. von ↑ Straßenverkehrsordnung. * * * Ver|kehrs|ord|nung,… …   Universal-Lexikon

  • Verkehrsordnung — Ver|kehrs|ord|nung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Buchhändlerische Verkehrsordnung — Die Buchhändlerische Verkehrsordnung (Verkehrsordnung für den Buchhandel) regelt den buchhändlerischen Geschäftsverkehr unter den einzelnen Sparten. Schon im 18. Jahrhundert wurde sich um einheitliche Bestimmungen bezüglich des Buchhandels bemüht …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahn-Verkehrsordnung — Die Eisenbahn Verkehrsordnung (EVO) vom 8. September 1938 ist eine Rechtsvorschrift in Deutschland, in der die Beförderung von Personen und Gepäck durch öffentliche Eisenbahnen behandelt wird. Basisdaten Titel: Eisenbahn Verkehrsordnung Abkürzung …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahn-Verkehrsordnung — Eisenbahn Verkehrsordnung,   Abkürzung EVO, Rechts VO vom 8. 9. 1938, die für alle dem öffentlichen Verkehr dienenden Eisenbahnen Gültigkeit hat; sie enthält insbesondere Bestimmungen für die Eisenbahnen und Verkehrsteilnehmer bei der Abfertigung …   Universal-Lexikon

  • Eisenbahn-Verkehrsordnung (EVO) — Verordnung vom 8.9.1938 m.spät.Änd., neben dem ⇡ Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF) wichtigste Rechtsquelle mit zwingendem Recht für die Beförderung von Personen und Reisegepäck bei deutschen Eisenbahnen des… …   Lexikon der Economics


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.