Baukommission

Baukommission, Baudeputation, nennt man einerseits die der Erteilung eines Baukonsenses (s.d.) in der Regel vorausgehende örtliche Erhebung (Bauverhandlung) zur Wahrung der in Betracht kommenden öffentlichen und privaten Interessen, anderseits auch die Gesamtheit der an der Verhandlung teilnehmenden öffentlichen Organe (s. Baurecht).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baukommission — (Baudeputation) ist 1. eine von dem Bauherrn zu seiner Beratung bestimmte oberste Instanz, die das Bauvorhaben auf Zweckmäßigkeit und Durchführbarkeit prüft, darüber Bericht erstattet und eventuell nach Feststellung der leitenden Grundsätze die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Baukommission — Bau|kom|mis|si|on, die: Kommission, die kontrolliert, ob ein Bau vorschriftsmäßig ausgeführt wird od. wurde …   Universal-Lexikon

  • Liste der Brücken über den Teltowkanal — Die Liste der Brücken über den Teltowkanal führt alle vorhandenen und ehemaligen Brücken über den Teltowkanal auf. Die gut 38 Kilometer lange, künstliche Bundeswasserstraße[1] liegt in den deutschen Bundesländern Berlin und Brandenburg. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Architektur — Die Akropolis in Athen Griechische Architektur ist zunächst die Architektur des griechischen Siedlungsgebietes in Griechenland, auf den ägäischen Inseln, des griechisch besiedelten Teils Kleinasiens sowie Unteritaliens und Siziliens. Später ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Baukunst — Die Akropolis in Athen Griechische Architektur ist zunächst die Architektur des griechischen Siedlungsgebietes in Griechenland, auf den ägäischen Inseln, des griechisch besiedelten Teils Kleinasiens sowie Unteritaliens und Siziliens. Später ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Unterwalden (Schiff) — Unterwalden Die Unterwalden 2011 p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Borgo Teresiano — Herzstück des Borgo Teresiano ist der Canal Grande Das Borgo Teresiano ist ein Stadtviertel von Triest, das Kaiserin Maria Theresia von Österreich gegen Mitte des 18. Jahrhunderts erbauen ließ. Das Viertel diente als neues Handelszentrum der… …   Deutsch Wikipedia

  • Citta Nuova — Herzstück des Borgo Teresiano ist der Canal Grande Das Borgo Teresiano ist ein Stadtviertel von Triest, das Kaiserin Maria Theresia von Österreich gegen Mitte des 18. Jahrhunderts erbauen ließ. Das Viertel diente als neues Handelszentrum der… …   Deutsch Wikipedia

  • Città Nuova — Herzstück des Borgo Teresiano ist der Canal Grande Das Borgo Teresiano ist ein Stadtviertel von Triest, das Kaiserin Maria Theresia von Österreich gegen Mitte des 18. Jahrhunderts erbauen ließ. Das Viertel diente als neues Handelszentrum der… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Ludwig Friedrich Laves — Steinbüste im Laveshaus Georg Ludwig Friedrich Laves (* 17. Dezember 1788 in Uslar; † 30. April 1864 in Hannover) war ein deutscher Architekt, Stadtplaner und Bauingenieur, der in Hannover lebte und arbeitete. Als führender Architekt des …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”