Betriebstechnik

Betriebstechnik, Inbegriff der Aufgaben des Betriebsdienstes (s.d.), deren Lösung bestimmte technische Kenntnisse und Erfahrungen erfordert. Das Feld der B. in diesem engeren Sinn bilden der Fahrdienst mit Rangierdienst und Zugbildung, das Fahrplanwesen, der Zugförderungs- und der Wagenaufsichtsdienst, der technische Stationsdienst mit dem Weichen-, Signal- und Telegraphendienst sowie auch die Bahnaufsicht, soweit diese mit dem Signaldienst zu tun hat. – Insofern man den Begriff des Betriebs (s.d.) nicht auf den Fahrdienst beschränkt, sondern darunter auch jene Dienstverrichtungen begreift, die die Instandhaltung der Bahn und Betriebsmittel bezwecken, also die Bahnunterhaltung und den Werkstättenbetrieb, gehören zur B. auch die Eisenbahnbau- und Maschinentechnik, u. zw. in ihrer Anwendung auf die Erhaltung und den Bau der Bahnanlagen und der Betriebsmittel. Bau- und Maschinentechnik bilden die hervorragendsten Teile des technischen Betriebs und werden mit Rücksicht auf die hohen Anforderungen, die an den einzelnen gestellt werden, fast ausschließlich von Ingenieuren versehen, die technische Studien auf einer Hochschule gemacht haben (s.a. Betriebsleitung).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Betriebstechnik (Amateurfunk) — Mit Betriebstechnik bezeichnet man die Sprachregeln mit dem Funkamateure untereinander kommunizieren. Gesetzlich ist vorgeschrieben, dass das eigene Rufzeichen zu Beginn, zu Ende und dazwischen alle 10 Minuten zu nennen ist. Das Rufzeichen wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektroniker für Betriebstechnik — Der Elektroniker für Betriebstechnik ist in Deutschland ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Neuordnung der Elektroberufe vom 3. Juli 2003, (BGBl. I S. 1144). Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rundfunk-Betriebstechnik GmbH — Das Logo der RBT Die Rundfunk Betriebstechnik GmbH (RBT) mit Sitz in Nürnberg ist eine Gemeinschaftseinrichtung der acht ARD Anstalten BR, HR, MDR, RB, RBB, SR, SWR, WDR sowie des …   Deutsch Wikipedia

  • QRG — Mit Betriebstechnik bezeichnet man die Sprachregeln mit dem Funkamateure untereinander kommunizieren. Gesetzlich ist vorgeschrieben, dass das eigene Rufzeichen zu Beginn, zu Ende und dazwischen alle 10 Minuten zu nennen ist. Das Rufzeichen wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Industrieelektriker — Der Industrieelektriker ist ein staatlich anerkannter[1] Ausbildungsberuf in Deutschland nach dem Berufsbildungsgesetz. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildungsdauer und Struktur 2 Arbeitsgebiete 3 Berufliche Fähigkeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Morse-Alphabet — Übermittlung von Morsecode mittels Lichtzeichen in der Seefahrt Der Morsecode oder Morsekode, manchmal auch Morsealphabet genannt, ist ein Verfahren zur Übermittlung von Buchstaben und Zeichen. Dabei wird ein konstantes Signal ein oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Morse-Code — Übermittlung von Morsecode mittels Lichtzeichen in der Seefahrt Der Morsecode oder Morsekode, manchmal auch Morsealphabet genannt, ist ein Verfahren zur Übermittlung von Buchstaben und Zeichen. Dabei wird ein konstantes Signal ein oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Morse-Kode — Übermittlung von Morsecode mittels Lichtzeichen in der Seefahrt Der Morsecode oder Morsekode, manchmal auch Morsealphabet genannt, ist ein Verfahren zur Übermittlung von Buchstaben und Zeichen. Dabei wird ein konstantes Signal ein oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Morse Code — Übermittlung von Morsecode mittels Lichtzeichen in der Seefahrt Der Morsecode oder Morsekode, manchmal auch Morsealphabet genannt, ist ein Verfahren zur Übermittlung von Buchstaben und Zeichen. Dabei wird ein konstantes Signal ein oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Morsealphabet — Übermittlung von Morsecode mittels Lichtzeichen in der Seefahrt Der Morsecode oder Morsekode, manchmal auch Morsealphabet genannt, ist ein Verfahren zur Übermittlung von Buchstaben und Zeichen. Dabei wird ein konstantes Signal ein oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”