Beugniot-Lokomotive


Beugniot-Lokomotive

Beugniot-Lokomotive. Lokomotive mit mehreren unter sich gekuppelten Räderpaaren, bei der die Einstellbarkeit der Räderpaare in den Krümmungen dadurch erzielt wird, daß immer je zwei im Hauptrahmen seitlich verschiebbar gelagerte Räderpaare durch innerhalb der Hauptrahmen liegende Balancierrahmen zu einer gegenläufigen Verschiebung gezwungen werden. Eine weitere Eigentümlichkeit der B. ist die, daß ein Teil des Gewichtes der großen, überhängenden Feuerkiste durch geeignete Stützen auf den Tender übertragen ist.

Die ersten Beugniot-Lokomotiven wurden von der Lokomotivfabrik A. Köchlin in Mühlhausen (wo Beugniot Chefkonstrukteur war), im Jahre 1859 für die französische P.-L.-M.-Bahn gebaut. Eine größere Anzahl dieser Lokomotiven erhielten die oberitalienischen Bahnen aus derselben Fabrik in den Jahren 1861 bis 1871. Eine weite Verbreitung hat dieses System nicht gefunden (s. Lokomotive).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lokomotive — (locomotive engine; locomotive; locomotiva). Inhaltsübersicht: I. Einrichtung und Aufgabe. – II. Bezeichnung der L. – III. Einteilung der L. 1. Allgemeines. 2. Schlepptenderlokomotiven 3. Tenderlokomotiven. 4. L besonderer Bauart. 5.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Beugniot-Gestell — Der Beugniot Hebel ist ein mechanisches Bauteil in einigen Lokomotiven, das zur Verbesserung der Kurvengängigkeit genutzt wird. Es wurde nach seinem Erfinder Edouard Beugniot benannt. Beugniot entwickelte um das Jahr 1860 als Chefingenieur bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Beugniot-Hebel — Der Beugniot Hebel ist ein mechanisches Bauteil in einigen Lokomotiven, das zur Verbesserung der Kurvengängigkeit genutzt wird. Es wurde nach seinem Erfinder Edouard Beugniot benannt. Beugniot entwickelte um das Jahr 1860 als Chefingenieur bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Einheits-Dampflokomotive — Einheitsdampflokomotiven oder kurz Einheitslokomotiven werden die unter der Regie der Deutsche Reichsbahn Gesellschaft ab 1925 gebauten Dampflokomotiven genannt. Sie wurden weitgehend nach einheitlichen Konstruktionsmerkmalen angefertigt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Einheitsbaureihe — Einheitsdampflokomotiven oder kurz Einheitslokomotiven werden die unter der Regie der Deutsche Reichsbahn Gesellschaft ab 1925 gebauten Dampflokomotiven genannt. Sie wurden weitgehend nach einheitlichen Konstruktionsmerkmalen angefertigt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Einheitsdampflokomotive — Als Einheitsdampflokomotiven oder kurz Einheitslokomotiven bezeichnet man die im Auftrag der Deutsche Reichsbahn Gesellschaft zwischen 1925 und dem Ende des Zweiten Weltkrieges gebauten Dampflokomotiven. Sie wurden nach überwiegend einheitlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 344 — DR Baureihe V 60 DBAG Baureihe 344–347 Nummerierung: V 6010: V 60 1001–1170 V 6012: V 60 1201–1610 106 001–170 106 181–185 (Werkloks) 106 201–999 105 001–165 105 965..991 (Werkloks) Hersteller: LKM Babelsberg (V 60 …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 345 — DR Baureihe V 60 DBAG Baureihe 344–347 Nummerierung: V 6010: V 60 1001–1170 V 6012: V 60 1201–1610 106 001–170 106 181–185 (Werkloks) 106 201–999 105 001–165 105 965..991 (Werkloks) Hersteller: LKM Babelsberg (V 60 …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 346 — DR Baureihe V 60 DBAG Baureihe 344–347 Nummerierung: V 6010: V 60 1001–1170 V 6012: V 60 1201–1610 106 001–170 106 181–185 (Werkloks) 106 201–999 105 001–165 105 965..991 (Werkloks) Hersteller: LKM Babelsberg (V 60 …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 347 — DR Baureihe V 60 DBAG Baureihe 344–347 Nummerierung: V 6010: V 60 1001–1170 V 6012: V 60 1201–1610 106 001–170 106 181–185 (Werkloks) 106 201–999 105 001–165 105 965..991 (Werkloks) Hersteller: LKM Babelsberg (V 60 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.