Breitspurbahnen

Breitspurbahnen (broad gauge railways; chemins de fer à voie large; ferrovie a scartamento largo), sind Bahnen, deren Spurweite größer ist als die Regel- oder Vollspur mit 1∙435 m.

Die heute noch vorhandene größte Spurweite beträgt 1∙676 m und ist auf etwa 5300 km Bahnlänge vertreten, von denen die Hälfte in Indien, ein Viertel in Spanien und Portugal und der Rest in Argentinien, Chile und Paraguay liegt.

Auf den irischen Bahnen beträgt die Spurweite 1∙6 m.

In Rußland wurde die erste Bahn mit 1∙82 m Spurweite erbaut; auf den weiteren russischen Bahnen kam aber im Interesse der billigeren Herstellung fast nur mehr die Spurweite mit 1∙524 m zur Anwendung, die deshalb die russische Spurweite genannt wird. Auch die neuen sibirischen Bahnen erhielten diese Spurweite.

Die B. haben gegenüber den Regelspurbahnen die Vorteile größerer Wagenabmessungen und günstigerer Verhältnisse des Leergewichtes zur Nutzlast, auch größerer Stabilität gegen seitliche Bewegungen durch die wagrechten Kräfte, dagegen die Nachteile größerer Bau- und Erhaltungskosten sowie der Unmöglichkeit des unmittelbaren Überganges der Fahrzeuge auf die Bahnen mit der Voll- oder Regelspur, daher an den Übergangsstellen zeitraubende und kostspielige Umladungen der Güter und Umsteigen der Personen oder besondere Wagenanordnungen erforderlich sind, was namentlich deshalb von Bedeutung ist, weil die meisten Bahnen Europas und Amerikas, etwa 75% der gesamten vorhandenen Bahnen, Regel- oder Vollspur und nicht Breitspur besitzen.

Dolezalek.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brasilien — (vgl. Karte Taf. V). I. Allgemeine Entwicklung der Eisenbahnen. Die vielfachen inneren Wirren und Unruhen im vorigen Jahrhundert haben die Entwicklung des Landes und damit auch die seines Bahnnetzes verzögert. Ferner stellen sowohl die Ströme als …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Breitspur — GE U26C der brasilianischen ALL mit 1600 mm Spurweite Als Breitspur bezeichnet man bei Eisenbahnen eine Spurweite, die größer ist als die 1435 mm der Normalspur. Breitspurige Eisenbahnnetze gibt es in Europa in Irland (1600 mm), Spanien sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Breitspurbahn — GE U26C der brasilianischen ALL mit 1600 mm Spurweite Eine Breitspurbahn ist eine Eisenbahn mit einer Spurweite, die größer ist als die 1435 mm der Normalspur. Die unterschiedlichen Spurweiten sind Folge einer fehlenden Standardisierung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bahnstrecken in der Slowakei — Die vorangestellten Nummern entsprechen den Kursbuchnummern der slowakischen Eisenbahngesellschaft ZSSK. Inhaltsverzeichnis 1 Normalspurbahnen mit Personenverkehr 2 Von der ZSSK betriebene Bergbahnen und Seilbahnen 3 Schmalspurbahnen 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kursbuchstrecken in der Slowakei — Die vorangestellten Nummern entsprechen den Kursbuchnummern der slowakischen Eisenbahngesellschaft ZSSK. Inhaltsverzeichnis 1 Normalspurbahnen mit Personenverkehr 2 Ehemals von der ZSSK betriebene Bergbahnen und Seilbahnen 3 Schmalspurbahnen …   Deutsch Wikipedia

  • Russische Breitspur — GE U26C der brasilianischen ALL mit 1600 mm Spurweite Als Breitspur bezeichnet man bei Eisenbahnen eine Spurweite, die größer ist als die 1435 mm der Normalspur. Breitspurige Eisenbahnnetze gibt es in Europa in Irland (1600 mm), Spanien sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Sighetu Marmației–Iwano-Frankiwsk — Sighetu Marmației–Iwano Frankiwsk Bahnhof in Iwano Frankiwsk …   Deutsch Wikipedia

  • Architektur im Nationalsozialismus — Detlev Rohwedder Haus in Berlin, ehemaliger Sitz des Reichsluftfahrtministeriums Architektur im Nationalsozialismus beschreibt Bauvorhaben, Architektur und Stadtplanung in der Zeit des Nationalsozialismus als deutsche Ausgestaltung des in dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn (Verkehr) — Bahnen sind spurgebundene Verkehrsmittel und Transportmittel. Sie verkehren hauptsächlich auf oder unter einer beziehungsweise zwei Leitschienen (Schienenbahn, Hängebahn), schweben über oder unter dem Magnetfeld einer sogenannten Trasse… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnverkehr — Bahnen sind spurgebundene Verkehrs und Transportmittel. Sie verkehren hauptsächlich auf oder unter einer beziehungsweise zwei Leitschienen (Schienenbahn, Hängebahn), schweben über oder unter dem Magnetfeld einer sogenannten Trasse… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”