Carpenter Jesse Fairfield

Carpenter Jesse Fairfield, Ingenieur, der Erfinder der Carpenterbremse, ein gebürtiger Amerikaner, der sich aber lange Zeit in Berlin aufgehalten hat, um seine Arbeiten zu verwerten. Hier gründete er im Jahre 1883 anläßlich der Einführung seiner Bremse bei den preußischen Staatseisenbahnen die Firma J. F. Carpenter, die im Jahre 1890 in die Firma J. F. Carpenter u. Schulze umgewandelt wurde und im Jahre 1893 in den Besitz des Ingenieurs Georg Knorr überging (seit 1905 Aktien-Gesellschaft Knorrbremse). Seit 1893 weilte C. wieder in Amerika, kam aber noch häufig nach Deutschland, wo er, u. zw. in Bad Nauheim, im Juni 1901 im 49. Lebensjahre an einem Herzleiden gestorben ist.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carpenter — (englisch für „Zimmerer“) ist der Familienname folgender Personen: Alan Carpenter (* 1957), australischer Journalist und Politiker B. Platt Carpenter (1837–1921), US amerikanischer Politiker Bobby Carpenter (* 1963), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Carpenter —   [ kɑːpɪntə],    1) Jesse Fairfield, amerikanischer Ingenieur, * Washington (D. C.) 1852, ✝ Bad Nauheim 3. 6. 1901; erfand 1880/81 die nach ihm benannte Zweikammer Luftdruckbremse für Eisenbahnzüge, die er in einer 1883 in Berlin gegründeten… …   Universal-Lexikon

  • Georg Knorr — Infobox Person name = Theodor Georg Knorr caption = Georg Knorr birth date = November 13, 1859 birth place = Ruda, West Prussia death date = April 15, 1911 death place = Davos, Switzerland other names = known for = Invention of railway air brakes …   Wikipedia

  • Georg Knorr — Eingang zum ehemaligen Verwaltungsgebäude in der Hirschbe …   Deutsch Wikipedia

  • Karpenterbremse — Kạr|pen|ter|brem|se auch: Kạr|pen|ter Brem|se 〈f. 19〉 Druckluftbremse für Eisenbahnzüge [nach dem amerikan. Eisenbahningenieur Jesse Fairfield Carpenter, 1852 1901] * * * Kạr|pen|ter|brem|se, die [nach dem amerik. Erfinder J. Carpenter (1852… …   Universal-Lexikon

  • Dreifaltigkeitsfriedhof II — Der Dreifaltigkeitskirchhof II (nicht zu verwechseln mit dem „Dreifaltigkeitskirchhof I“ vor dem Halleschen Tor) liegt in Berlin Kreuzberg und ist einer der vier evangelischen Friedhöfe an der Bergmannstraße. Angelegt im Jahr 1825, ist er… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreifaltigkeitskirchhof II — Der Dreifaltigkeitskirchhof II (nicht zu verwechseln mit dem „Dreifaltigkeitskirchhof I“ vor dem Halleschen Tor) liegt in Berlin Kreuzberg und ist einer der vier evangelischen Friedhöfe an der Bergmannstraße. Angelegt im Jahr 1825, ist er… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedhof II der Dreifaltigkeitsgemeinde — Der Dreifaltigkeitskirchhof II (nicht zu verwechseln mit dem „Dreifaltigkeitskirchhof I“ vor dem Halleschen Tor) liegt in Berlin Kreuzberg und ist einer der vier evangelischen Friedhöfe an der Bergmannstraße. Angelegt im Jahr 1825, ist er… …   Deutsch Wikipedia

  • II. Dreifaltigkeitskirchhof — Der Dreifaltigkeitskirchhof II (nicht zu verwechseln mit dem „Dreifaltigkeitskirchhof I“ vor dem Halleschen Tor) liegt in Berlin Kreuzberg und ist einer der vier evangelischen Friedhöfe an der Bergmannstraße. Angelegt im Jahr 1825, ist er… …   Deutsch Wikipedia

  • Karpenter-Bremse — Kạr|pen|ter|brem|se auch: Kạr|pen|ter Brem|se 〈f. 19〉 Druckluftbremse für Eisenbahnzüge [nach dem amerikan. Eisenbahningenieur Jesse Fairfield Carpenter, 1852 1901] …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”