Chicago and Northwestern-Eisenbahn

Chicago and Northwestern-Eisenbahn. Die ersten Strecken dieser Bahn, die von Chicago in nordwestlicher Richtung laufen, sind von den Staaten Illinois und Wisconsin am 12. Februar und 11. März 1851 konzessioniert worden. Die Bahn hat sich in den seitdem vergangenen 60 Jahren zu einem der größten Eisenbahnsysteme der Vereinigten Staaten entwickelt. Einschließlich der von ihr kontrollierten 2906 km langen Chicago-St. Paul-Minneapolis- und Omaha-Bahn hat sie eine Länge von rund 15.800 km.

Ihre Linien durchziehen die Staaten Illinois, Wisconsin, Michigan, Minnesota, Jowa, Nord- und Süd-Dakota, Nebraska und Wyoming. Ihre westlichen Ausgangspunkte sind Chicago und Milwaukee, von wo sie in nördlicher Richtung an den Ufern des Michigansees und westlich nach dem Oberen See bis nach Duluth sich hinzieht. In westlicher Richtung geht eine Hauptstrecke bis nach Lander City in Wyoming, eine andere bis Rapid City und Middle-Creek in Süd-Dakota. Sie berührt u.a. auch die Städte St. Paul, Minneapolis, Des Moines, Omaha, Council Bluffs. Ihr Anlagekapital besteht aus rund 155 Millionen $ Aktien (darunter 22 Millionen $ Vorzugsaktien) und 169 Millionen $ Bonds. Ihre Gesamteinnahme betrug im Jahre 1910 rund 75 Millionen $, wovon 19 Millionen aus dem Personenverkehr und 49 Millionen aus dem Güterverkehr. Die Betriebsausgaben stellten sich auf 53 Millionen M., an Dividenden (8% für die Vorzugs- und 7% für die gewöhnlichen Aktien) hat sie rund 11 Millionen $ ausgezahlt. Die Anzahl der gefahrenen Personen betrug 30,330.900, die der Personenmeilen 1.054,572.455, an Gütern wurden befördert 36,733.526 t und 5.433,696.684 Gütertonnenmeilen.

Die Bahn gehört nach der Gestaltung ihrer Finanzen und ihres Verkehrs zu den bestverwalteten Eisenbahnen der Vereinigten Staaten.

v. der Leyen.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chicago — Spitzname: The Windy City, Chi City, Chi Town …   Deutsch Wikipedia

  • Missouri, Kansas and Texas Railway — Logo der Katy. Karte des MKT Netzes 1918. Die Missouri Kansas Texas Railroad (MKT), auch Katy Railroad genannt, ist eine ehemalige …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsrichtung — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelspur — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia

  • Eingleisig — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrordnung — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrgleisige Strecken — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis 1 A …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrgleisigkeit — Zweispurige Eisenbahnstrecke in Pörtschach, Kärnten Eisenbahnstrecken mit zwei oder mehr Streckengleisen außerhalb eines Bahnhofs bezeichnet man als mehrgleisig. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Crystal Lake (Illinois) — Crystal Lake Innenstadt von Crystall Lake Lage in Illinois …   Deutsch Wikipedia

  • Emanuel L. Philipp — Emanuel Lorenz Philipp (* 25. März 1861 bei Honey Creek, Wisconsin; † 15. Juni 1925 in Milwaukee, Wisconsin) war ein US amerikanischer Politiker und von 1915 bis 1921 der 23. Gouverneur des Bundesstaates Wisconsin. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”