Cockerill

Cockerill, John, berühmter Industrieller, geboren am 3. August 1790 zu Haslington in Lancashire, gestorben 19. Juni 1840 zu Warschau, gründete die große weltberühmte Anstalt zu Seraing, wo sich ein gewaltiges Eisenbahnschienenwalzwerk und eine große Lokomotivfabrik befindet; diese hat für fast sämtliche Bahnen des Festlandes Lokomotiven gebaut. Jährlich werden gegen 100 Lokomotiven geliefert. Nach dem Tode C. wurde das Etablissement von einer Gesellschaft übernommen unter dem Namen Société anonyme John Cockerill.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cockerill — is a surname, and may refer to: Sport and sportsmen Glenn Cockerill, English football manager John Cockerill (footballer), British football player Kay Cockerill, American golfer Mike Cockerill, Australian football journalist Richard Cockerill,… …   Wikipedia

  • Cockerill — Sambre Cockerill Sambre fut un groupe sidérurgique belge fondé par John Cockerill et situé à Seraing, Cheratte et Herstal (communes limitrophes de Liège), sur les rives de la Meuse et à Charleroi, sur la Sambre …   Wikipédia en Français

  • Cockerill — bezeichnet: Cockerill Sambre, einen ehemaligen belgischen Maschinenbau und Stahl Konzern Cockerill Maintenance Ingénierie, ein belgisches Maschinen und Anlagenbauunternehmen, siehe CMI Groupe Cockerill ist der Familienname folgender Personen:… …   Deutsch Wikipedia

  • Cockerill — (spr. Kockrill), John, geb. 1790 zu Haslington in Lancastershire. Sein Vater verließ bald nach seiner Geburt mit seinen älteren Söhnen, William u. James, England, um in Schweden u. Belgien Maschinen zu bauen. 1802 folgte er seinem Vater nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cockerill — Cockerill, John, Industrieller, geb. 3. Aug. 1790 zu Haslington in Lancashire, gest. 19. Juni 1840 in Warschau, übernahm 1807 mit seinem Bruder James eine vom Vater in Lüttich eingerichtete Maschinenfabrik und entwickelte hier ein bedeutendes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Cockerill — Cockĕrill, John, Industrieller, geb. 3. Aug. 1790 zu Haslington in Lancaster, gründete über 60 industrielle Etablissements, von denen die 1816 mit etwa 16 Mill. Frs. gegründeten zu Seraing (Kohlenbergwerke, Hochöfen, Gußstahlwerk,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cockerill — Cockerill, engl. Familie, die 1790 nach Belgien übersiedelte und auf dem Festlande Unerhörtes in der Industrie leistete. C., der Vater, verpflanzte besonders die Spinnfabriken auf das Festland, wobei ihn seine Söhne William, James und John… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Cockerill — There are several possible origins for this unusual surname, varients of which are Cockerell, Cockerill, Cockarill and Cockrill. The first is as a patronymic or diminutive of the Olde English pre 7th Century personal name Cocc or Cocca ie. Little …   Surnames reference

  • Cockerill-Sambre — était un groupe sidérurgique belge fondé par John Cockerill et situé à Seraing, Cheratte et Herstal, sur les rives de la Meuse et principalement à Charleroi, sur la Sambre. Cockerill Sambre …   Wikipédia en Français

  • Cockerill-Sambre — S.A. war ein belgischer Konzern, der sich hauptsächlich mit der Stahlerzeugung und veredelung sowie dem Maschinenbau beschäftigte. Cockerill hatte seinen Sitz in Seraing in der Provinz Lüttich an der Maas mit einem weiteren Standort in Charleroi… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”