Österreichische Tunnelbaumethode

Österreichische Tunnelbaumethode s. Tunnelbau.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neue Österreichische Tunnelbaumethode — NÖT – Bohren der Sprenglöcher NÖT – E …   Deutsch Wikipedia

  • Tunnelbau — Der Tunnelbau macht sich vielfach die jahrtausendalten Erkenntnisse des Bergbaus zu Nutze. Dabei wurden Stollen vorgetrieben, die mit Stempeln und Verbau gesichert wurden. Später kamen Techniken aus dem Bau von Tonnengewölben hinzu. Der Tunnelbau …   Deutsch Wikipedia

  • Madrider Metro — Logo Die Metro Madrid ist die U Bahn der spanischen Hauptstadt Madrid. Das 322,3 Kilometer lange Streckennetz erschließt mit mittlerweile (August 2007) 318 Stationen nicht nur die Stadt selbst, sondern auch mehrere Vororte. Nach der im Mai 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Madrider U-Bahn — Logo Die Metro Madrid ist die U Bahn der spanischen Hauptstadt Madrid. Das 322,3 Kilometer lange Streckennetz erschließt mit mittlerweile (August 2007) 318 Stationen nicht nur die Stadt selbst, sondern auch mehrere Vororte. Nach der im Mai 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Metro Madrid — Metro Madrid …   Deutsch Wikipedia

  • Nestroyplatz (U-Bahn-Station) — Die Station Nestroyplatz neben der Kirche St. Johann Nepomuk Abgang zur Station in der Rotensterngasse Die Station Nestroyplatz ist ein 1979 eröffneter Wiener U Bahnhof der …   Deutsch Wikipedia

  • U-Bahn Madrid — Logo Die Metro Madrid ist die U Bahn der spanischen Hauptstadt Madrid. Das 322,3 Kilometer lange Streckennetz erschließt mit mittlerweile (August 2007) 318 Stationen nicht nur die Stadt selbst, sondern auch mehrere Vororte. Nach der im Mai 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • U-Bahn-Station Nestroyplatz — Nestroyplatz U Bahn Station in Wien …   Deutsch Wikipedia

  • Ladislaus von Rabcewicz — (* 12. Juni 1893 in St. Kunigund bei Maribor (deutsch: Marburg an der Drau), damals Österreich Ungarn, heute Slowenien ; † 19. Dezember 1975) war ein österreichischer Hochschullehrer und Pionier des Tunnelbaus. Er wirkte maßgeblich bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Rziha — (spr. rschi ), auch Franz Ržiha (* 28. März 1831 [1] in Hainspach (Lipová u Šluknova) in Böhmen; † 22. Juni 1897 in Maria Schutz (Niederösterreich)) war Eisenbahn und Tunnelbauer und Erfinder. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schrif …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”