Eisenbahnreform

Eisenbahnreform, Bezeichnung der Bestrebungen, die auf eine gründliche Umgestaltung des Eisenbahnwesens oder bestimmter Gebiete desselben gerichtet sind. Die wichtigsten Reformbestrebungen betreffen das Eisenbahnsystem (Staats- oder Privatbahnen), die Gestaltung des Personen- und Güterzugverkehrs, der technischen Einrichtungen, des Tarifwesens, der Verwaltungsorganisation u.s.w. Weitere Reformbestrebungen sind auf Herstellung möglichster Einheitlichkeit im Bau und Betrieb (s. Eisenbahneinheit) gerichtet. Reformvorschläge nach einzelnen Richtungen finden sich in den Werken zahlreicher Schriftsteller, die sich mit Eisenbahnfragen befassen. Als eigentliche Verfechter der E. kann man jedoch nur die Schriftsteller bezeichnen, die für die Durchsetzung weit umfassender Umgestaltungen im Eisenbahnwesen kämpfen, wie namentlich für England W. Galt in seinem Werk Railwayreform, für Deutschland Perrot (s.d.) in einer Reihe von Schriften und Engel in seinen Büchern über E. und Zonentarif.

Matibel.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Eisenbahnstrecken in Schweden — Der Schienenverkehr in Schweden wurde 1939, im Jahr der größten Ausdehnung, auf einem Netz von rund 16.900 km erbracht. Bis zum Jahr 2006 ist das schwedische Schienennetz auf noch 11.481 km geschrumpft, davon sind rund 9.400 km elektrifiziert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenverkehr (Schweden) — Der Schienenverkehr in Schweden wurde 1939, im Jahr der größten Ausdehnung, auf einem Netz von rund 16.900 km erbracht. Bis zum Jahr 2006 ist das schwedische Schienennetz auf noch 11.481 km geschrumpft, davon sind rund 9.400 km elektrifiziert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenverkehr in Schweden — Elektrisch angetriebener Triebwagen in Nyköping Schienennetz …   Deutsch Wikipedia

  • Personentarife — (passenger tariffs; tarifs des voyageurs; tariffe viaggiatori). Inhalt: I. Begriff und Arten der P. – II. Grundlagen für die Preisbildung der P. – III. Die P. der wichtigeren Länder. a) Deutschland; b) Österreich; c) Ungarn; d) Andere europäische …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Schienenverkehr im Sudan — Streckennetz 1991 Die Eisenbahn im Sudan war bis in die 1970er Jahre das wichtigste Transportmittel auf Langstrecken im Sudan, besitzt jedoch seit den 1990er Jahren nur noch eine untergeordnete Bedeutung. Die Bahn wurde im Personenfernverkehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Comboios de Portugal — Rechtsform staatlich Gründung 1951 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Hoke Smith — Michael Hoke Smith Michael Hoke Smith (* 2. September 1855 in Newton, Catawba County, North Carolina; † 27. November 1931) war ein US amerikanischer Politiker, Innenminister der Vereinigten Staaten von 1893 bis 1896 und zweimal …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Hoke Smith — (* 2. September 1855 in Newton, Catawba County, North Carolina; † 27. November 1931) war ein US amerikanischer Politiker, Innenminister der Vereinigten Staaten von 1893 bis 1896 und zweimal Gouverneur von Georgia …   Deutsch Wikipedia

  • RZD — Rossijskije schelesnyje dorogi (RŽD) Unternehmensform Aktiengesellschaft (OAO) Gründung 1. Oktober 2003 Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Rossijskije Schelesnyje Dorogi — (RŽD) Unternehmensform Aktiengesellschaft (OAO) Gründung 1. Oktober 2003 Unt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”