Abirrung, die

Die Abirrung, plur. die -en. 1) Das Abirren, ohne Plural. Die Abirrung des Lichts oder der Fixsterne, in der Astronomie, die scheinbare Veränderung ihrer Stellen am Himmel. 2) Irrige Abweichungen von etwas, mit dem Plural.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abirrung — Abirrung,die:⇨Abweichung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abirrung des Lichts — (Aberration d. L.), die scheinbare Ortsverrückung der Gestirne, welche aus dem Zusammentreffen der Bewegungen der Erde u. des Lichts entspringt. Man stelle sich die, sich um die Sonne drehende Erde u. ein Gestirn vor, dessen Lichtstrahlen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Die brennende Giraffe — Salvador Dalí im Jahr 1965 mit seinem zahmen Ozelot, den er als Haustier hielt. Der legendäre gezwirbelte Schnurrbart war Diego Velásquez abgeschaut. Foto von Roger Higgins Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, Marqués de Púbol (* 11. Mai 1904 …   Deutsch Wikipedia

  • Abirrung — Ạb|ir|rung 〈f. 20; Astron.; eindeutschend〉 = Aberration (2) * * * Ạb|ir|rung, die; , en: das Abirren. * * * Ạb|ir|rung, die; , en: das Abirren …   Universal-Lexikon

  • Eunuchen für das Himmelreich — – Katholische Kirche und Sexualität ist ein Bestseller der Theologin Uta Ranke Heinemann über die Sexualmoral der römisch katholischen Kirche. Der Titel des Buches leitet sich von einem Vers im Matthäusevangelium (Mt 19,12 EU) ab, der in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aberration — Abnormalität; Verirrung; Abweichung; Scheinbare Ortsveränderung; Abbildungsfehler (einer Optik); Chromosomenmutation * * * Ab|er|ra|ti|on 〈f. 20〉 1. Abirrung, Abweichung, Abschweifung 2. 〈Astron.〉 scheinbare Ortsveränderung der Gestirne infolge… …   Universal-Lexikon

  • Abweichung — 1. Richtungsänderung, Richtungswechsel; (geh.): Abirrung, Abschweifung; (bes. Schiff , Luftfahrt): Abdrift. 2. Differenz, Gegensatz, Unstimmigkeit, Unterschied, Unterschiedlichkeit, Verschiedenartigkeit, Verschiedenheit; (bildungsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aberrātio delicti — oder ictūs (lat., »Abirrung des Verbrechens, des Stoßes«), Eintritt des Erfolgs einer vorsätzlichen rechtswidrigen Handlung bei einem andern als dem vom Täter beabsichtigten Objekte, und zwar veranlaßt nicht durch einen Irrtum des Täters (sogen.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aberriren — (v. lat.), abirren, abweichen; davon Aberration, Abirrung, Abweichung, bes. Aberration des Lichts, s. Abirrung; Aberratio delicti, die aus einer dolosen, rechtswidrigen Handlung entspringende, von dem Zwecke ganz abweichende Folge der Handlung, z …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brennende Giraffe — Salvador Dalí im Jahr 1965 mit seinem zahmen Ozelot, den er als Haustier hielt. Der legendäre gezwirbelte Schnurrbart war Diego Velásquez abgeschaut. Foto von Roger Higgins Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech, Marqués de Púbol (* 11. Mai 1904 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”