Abklören

Abklören, verb. reg. act. ein Kunstwort der Färber, die Farbe aus einer gefärbten Waare wieder heraus bringen, welches edler abziehen, absieden, genannt wird. Dieses Zeitwort kommt von dem Franz. Couleur, und stammet vermuthlich aus Niedersachsen her, wo sich dieses Französische Wort in mehrere Wörter eingeschlichen hat, z.B. Klöre, die Farbe, verklören, die Farbe verlieren, verschießen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abklören — (eigentlich abcouleuren), aus einem Zeuge die verschossene Farbe herausziehen, um es anders zu färben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abklören — ab|klö|ren <zu fr. couleur »Farbe«> (veraltet) entfärben …   Das große Fremdwörterbuch

  • Lakoda — Inuitfamilie aus Iglulik, links Amautiq (Frauenparka) aus Bartrobbenfell (1999) Die Rückenansicht des Amautiq Die Rauchwa …   Deutsch Wikipedia

  • Robbenfell — Inuitfamilie aus Iglulik, links Amautiq (Frauenparka) aus Bartrobbenfell (1999) …   Deutsch Wikipedia

  • Sealfell — Inuitfamilie aus Iglulik, links Amautiq (Frauenparka) aus Bartrobbenfell (1999) Die Rückenansicht des Amautiq Die Rauch …   Deutsch Wikipedia

  • Sealskin — Inuitfamilie aus Iglulik, links Amautiq (Frauenparka) aus Bartrobbenfell (1999) Die Rückenansicht des Amautiq Die Rauch …   Deutsch Wikipedia

  • Seehundfell — Inuitfamilie aus Iglulik, links Amautiq (Frauenparka) aus Bartrobbenfell (1999) Die Rückenansicht des Amautiq Die Rauch …   Deutsch Wikipedia

  • Abziehen — Abziehen, 1) den Hengst von der Stute reißen; 2) Holz u. Metallarbeiten durch Schaben od. Schleifen od. durch Hämmern vollends fertig machen, so daß sie ein gutes Aussehen haben; der Goldschmied braucht dazu die Abziehfeile, der Holzarbeiter die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abklären — Abklären, verb. reg. act. gehörig klar machen. Dieses geschieht theils, indem man das Klare eines flüssigen Körpers von dem Trüben abgießt, den Kaffe, einen Liquor abklärt; theils auch, wenn man die Unreinigkeiten, welche das Klarwerden hindern,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abziehen — Abziehen, verb. irreg. S. Ziehen. Es ist: I. Ein Activum, und bedeutet alsdann herab ziehen, wegziehen, ziehend von etwas absondern; und zwar, 1. Eigentlich. Den Ring abziehen. Einem Thiere die Haut abziehen, und metonymisch, ein Thier abziehen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”