Ableger, der

Der Ablèger, des -s, plur. ut. nom. sing. eigentlich im Gartenbaue, derjenige Zweig einer Pflanze oder eines Baumes, welcher zur künftigen Fortpflanzung abgelegt worden; ein Senker, Absenker. Ingleichen ein abgelegter Bienenstock. Im Tarok-Spiele heißt der Skis zuweilen auch der Ableger, weil er abgeleget wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Der Deutsche Volkswirt — war eine von Gustav Stolper gegründete, in Berlin erscheinende wirtschaftspolitische Zeitschrift. 1926 gründete Gustav Stolper das Blatt „Der deutsche Volkswirt. Zeitschrift für Politik u. Wirtschaft“ als Ableger der bereits traditionsreichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ableger (Medien) — Ein Ableger oder Spin off ist im Bereich der Massenmedien und Unterhaltungsindustrie ein Produkt, das aus einem anderen fiktiven Werk „ausgelagert“ wurde. Dies ist häufig bei Fernsehserien der Fall, bei denen beliebte Nebenfiguren zu Hauptfiguren …   Deutsch Wikipedia

  • Der kleine Horrorladen (1986) — Filmdaten Deutscher Titel Der Kleine Horrorladen Originaltitel Little Shop of Horrors …   Deutsch Wikipedia

  • Der Trödeltrupp — Seriendaten Originaltitel Der Trödeltrupp …   Deutsch Wikipedia

  • Ableger — 1. a) Schössling, Spross, Trieb. b) Absenker, Pflänzling, Senker, Senkreis, Setzling, Steckling, Steckreis. 2. a) Nachkomme, Sohn; (geh.): Spross; (ugs. scherzh.): Sprössling; (bes. Rechtsspr.): Abkömmling. b) Filiale, Geschäfts …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ableger — steht für: Ableger (Imkerei), neues Bienenvolk, das aus einem oder mehreren größeren abgezweigt wurde Ableger (Pflanzenzucht), allgemein einen Teil einer Pflanze, der zur vegetativen Vermehrung genutzt wird. Ableger, gleichbedeutend Spin off (aus …   Deutsch Wikipedia

  • Ableger — der Ableger, (Mittelstufe) Pflanzenteil, aus dem eine eigenständige Pflanze entsteht Beispiel: Sie hat die Ableger in die Erde gesetzt …   Extremes Deutsch

  • Ableger — (Absenker), Zweige, die man, um Pflanzen zu vermehren, platt auf den Boden legt, mit Haken festhält (Abhaken) und z. T. mit Erde bedeckt. Nachdem sie Wurzeln geschlagen haben, gibt jedes ausgetriebene Auge eine neue Pflanze, die abgeschnitten und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Der verkehrte Wind — Der Malojawind ist der Talwind des Bergells. Er entsteht durch die schnellere Erwärmung der ausserordentlich steilen Berghänge am Morgen, da diese von der Sonne stärker erwärmt werden als das Tal. Im engen und tiefeingeschnittenen Bergell lagert… …   Deutsch Wikipedia

  • Ableger (Imkerei) — Unter einem Ableger (meist einem Brutableger) wird in der Imkerei ein durch imkerlichen Eingriff entstandenes neues Bienenvolk verstanden. Mit Ablegern können neue Bienenvölker geschaffen werden; der Schwarmtrieb von Bienenvölkern wird gedämpft;… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”