Abquälen

Abquälen, verb. reg. act. 1) Im gemeinen Leben, durch Quälen, ingleichen durch unverschämtes Bitten, von einem erhalten. Einem etwas abquälen. 2) Sehr quälen.


Drum hab ich auch zu weinen angefangen,

Und meinen Geist mit Fasten abgequält,

Opitz.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abquälen — sich abquälen ↑ abmühen , sich. * * * abquälen: I.abquälen:sicha.:⇨abzwingen(2) II.abquälen,sich:⇨abmühen,sich abquälen,sich→anstrengen,sich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abquälen — ạb·quä·len (hat) [Vr] 1 sich (mit jemandem / etwas) abquälen sich mit jemandem / etwas so viel Mühe geben, dass es zur Qual wird ≈ sich abmühen; [Vt] 2 sich (Dat) etwas abquälen mit großer Mühe und Anstrengung etwas hervorbringen ≈ sich (Dat)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abquälen — ab|quä|len [ apkvɛ:lən], quälte ab, abgequält <+ sich>: sich abmühen: er quälte sich vergeblich damit ab, den Motor in Gang zu bringen. * * * ạb||quä|len 〈V. refl.; hat〉 sich abquälen große Anstrengungen machen, Qualen erdulden, um etwas… …   Universal-Lexikon

  • abquälen — ạb|quä|len, sich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abquälen — * Er quält sich ab, niemand bedankt sich dafür. Wer dem Publikum dient. Um undankbare Bemühungen zu schildern, haben die Franzosen die Redensart: Il ressemble à Cogne fêtu, il se tue et ne fait rien. Cogne fêtu war ein reicher Mann in Verhoul… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • abquälen, sich — sich abquälen V. (Oberstufe) sich mit etw. bis zur Erschöpfung mühen Synonyme: sich abmühen, sich abplagen, sich quälen, sich placken, sich plagen, sich schinden, sich abschinden (ugs.) Beispiel: Er quälte sich jetzt schon seit zwei Stunden mit… …   Extremes Deutsch

  • abquälen (sich) — avquäle (sich) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • quälen — plagen; zusetzen; zu schaffen machen; necken; triezen (umgangssprachlich); piesacken (umgangssprachlich); vexieren (veraltet); aufziehen ( …   Universal-Lexikon

  • nutzlos — unnötig; überflüssig; fruchtlos; unnütz; entbehrlich; verzichtbar; zwecklos; unnotwendig; wirkungslos; verlustreich; unwirksam; …   Universal-Lexikon

  • Das Eine — Die Kreisform als Symbol des Absoluten (japanisch: Ensō) Das Eine (gr. τò ἕν:to hen) ist ein philosophischer Grundbegriff, der auf einen das Sein transzendierenden absoluten Urgrund verweist. Bei der Frage nach dem Wesen des Einen geht es um die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”