Älpler, der

Der Älpler, des -s, plur. ut nom. sing. in Oberdeutschland, besonders der Schweiz, ein Nahme derjenigen Hirten, welche den Sommer über mit ihrem Viehe die grasreichen Gegenden der Alpen bewohnen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Älpler Magronen — Älplermagronen ist der Name eines Gerichts aus dem schweizerischen Alpengebiet. Der Name leitet sich von Älpler als Bezeichnung der Bewohner von Bergweiden ab. Mit Magronen werden Teigwaren in der Form von Makkaroni bezeichnet. Wesentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Älpler — Ạ̈lp|ler 〈m. 3〉 Bewohner der Alpen od. einer Alp1 * * * Ạ̈lp|ler, der; s, : 1. (meist abwertend) bäuerlicher Bewohner der Alpen. 2. (schweiz., westösterr., sonst veraltet) Bewirtschafter einer Alm. * * * Ạ̈lp|ler, der; s, : 1. bäuerlicher… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Schweizer Zeitungen — Dies ist eine Liste Schweizer Zeitungen. Inhaltsverzeichnis 1 Auflagenstärkste Schweizer Zeitungen 2 Auswahl (Alphabetische Liste nach Landessprachen) 2.1 Deutsch 2.1.1 Tageszeitungen 2.1.2 Sonntagszeitungen …   Deutsch Wikipedia

  • Bergbauer — Bergbauernhöfe von Seres in San Martin de Tor in Südtirol auf 1.605 m Höhe Ein Bergbauer ist ein Landwirt im Gebirge. Gekennzeichnet ist ein Bergbauernbetrieb durch den meist schwierigen bis nicht möglichen Einsatz von technischen Geräten… …   Deutsch Wikipedia

  • Fengg — Der Fengg ist eine Sagengestalt in den Schweizer Alpen. Der Fengg ist liebenswürdig und ist nicht verwandt mit den Fänggen der Deutschen und österreichischen Sagenwelt. Fenggen sind hilfsbereite, liebe kleine Wesen, die Bauern und armen Leuten in …   Deutsch Wikipedia

  • Alm (Bergweide) — Plattkofel über der Seiseralm in Südtirol Stall einer A …   Deutsch Wikipedia

  • Almbewirtschaftung — Plattkofel über der Seiseralm in Südtirol Eine Alm (bairisch österreichisch), Alp, Alpe oder Alb (alemannisch), bezeichnete das Sömmerungsgebiet, die während der Sommermonate benutzten Bergweiden, Wirtschaftsgebäude und sonstige Infrastruktur mit …   Deutsch Wikipedia

  • Almwiese — Plattkofel über der Seiseralm in Südtirol Eine Alm (bairisch österreichisch), Alp, Alpe oder Alb (alemannisch), bezeichnete das Sömmerungsgebiet, die während der Sommermonate benutzten Bergweiden, Wirtschaftsgebäude und sonstige Infrastruktur mit …   Deutsch Wikipedia

  • Almwirtschaft — Plattkofel über der Seiseralm in Südtirol Eine Alm (bairisch österreichisch), Alp, Alpe oder Alb (alemannisch), bezeichnete das Sömmerungsgebiet, die während der Sommermonate benutzten Bergweiden, Wirtschaftsgebäude und sonstige Infrastruktur mit …   Deutsch Wikipedia

  • Alpflur — Plattkofel über der Seiseralm in Südtirol Eine Alm (bairisch österreichisch), Alp, Alpe oder Alb (alemannisch), bezeichnete das Sömmerungsgebiet, die während der Sommermonate benutzten Bergweiden, Wirtschaftsgebäude und sonstige Infrastruktur mit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”