Absäugeln

Absäugeln, verb. reg. act. welche das Diminutivum von absäugen ist, und von den Gärtnern auch in dessen Bedeutung gebraucht wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablactiren — (v. lat.), 1) ein Junges von der Mutter entwöhnen; daher Ablaciation, Entwöhnung; 2) (Absäugeln), eine besondre Art des Pfropfens der Bäume. Ein Wildling wird neben einen edeln Baum gesetzt, u. wenn er wieder einige Zeit gewachsen hat, so wird an …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ablactiren — † Ablactiren, verb. reg. act. ein aus dem Lateinischen ablactare entlehntes Kunstwort der Gärtner, eine Art des Pfropfens, einen Zweig ohne ihn abzuschneiden, auf einen andern Stamm pfropfen, welches auch absäugeln und absängen genannt wird,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Absäugen — Absäugen, verb. reg. act. 1) Zur Genüge säugen. Ein Kind absäugen, es bis zur Sättigung säugen. 2) * Entwöhnen, im Hochdeutschen ungewöhnlich. Als er ist abgeseuget von siner muter, heißt es in einem alten Psalter von 1503. 3) Durch Säugen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”