Absacken

Absacken, verb. reg. act. 1) Eigentlich, eine in einem Sacke befindliche Last abnehmen. Einen Esel absacken. 2) Figürlich, doch nur im niedrigen Scherze, einen des Seinigen berauben. Einem sein Geld, eine gemachte Beute absacken.

Anm. Absacken in der Bedeutung des Abpflügens, wird richtiger abzacken und abzackern geschrieben. S. das letzte.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • absacken — V. (Aufbaustufe) ugs.: in seinen Leistungen schlechter werden Synonyme: abrutschen, nachlassen Beispiel: Der Schüler ist in Physik stark abgesackt. absacken V. (Oberstufe) ugs.: (plötzlich) niedriger werden, absinken Synonyme: sinken, sacken,… …   Extremes Deutsch

  • absacken — ↑ versacken …   Das Herkunftswörterbuch

  • absacken — 1. a) abkippen, abstürzen, an Höhe verlieren, herabstürzen, herunterstürzen, hinabstürzen, hinunterstürzen, niedersinken, sacken, sich senken, sinken; (ugs.): abschmieren, wegsacken; (Fliegerspr. Jargon): durchsacken. b) absinken, hinuntersinken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • absacken — versinken; sinken; untergehen; vereinsamen; verkommen; versauern * * * ab|sa|cken [ apzakn̩], sackte ab, abgesackt <itr.; ist (ugs.): a) im Wasser versinken: das Boot ist plötzlich abgesackt. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • absacken — ạb·sa·cken (ist) [Vi] gespr; 1 etwas sackt ab etwas sinkt (plötzlich) nach unten <der Boden, das Fundament; das Flugzeug> 2 jemand / etwas sackt ab jemand / etwas wird im Niveau schlechter <jemandes Leistungen>: Er ist dieses Jahr in …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • absacken — absackenintr 1.unterderWasseroberflächeverschwinden;versinken.StammtausderndlSeemannssprache:afzakken=untergehen(wieeinineinenSegeltuchsackeingenähterLeichnam);⇨abrutschen4.14.Jh. 2.inein»Luftloch«geraten.Fliegerspr.1914/18ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • absacken — avsacke …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • absacken — ạb|sa|cken (umgangssprachlich für [ab]sinken) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • sacken — (absacken), untergehen; z.B.: im Konvoi zuruckbleiben …   Maritimes Wörterbuch

  • sinken — 1. a) abkippen, abstürzen, an Höhe verlieren, herabstürzen, herunterstürzen, hinabstürzen, hinunterstürzen, niedersinken, sacken, sich senken; (ugs.): absacken, abschmieren, wegsacken; (Fliegerspr. Jargon): durchsacken. b) absinken,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”