Abschenken

* Abschènken, verb. reg. act. das bestimmte Maß Getränkes austheilen. Besonders an einigen Höfen, den Cavaliers, welche dem Hofe folgen, auf Reisen etwas zum Schlaftrunke reichen, welches der Abschank genannt wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abschenken — ạb|schen|ken <sw. V.; hat (Sportjargon): [fast] ohne Gegenwehr verloren geben: völlig demoralisiert hatte die Mannschaft das Spiel in der zweiten Halbzeit abgeschenkt …   Universal-Lexikon

  • Abschank, der — * Der Abschank, des es, plur. car. S. Abschenken …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”