Abschlag, der

Der Abschlag, des -es, plur. die -äge bedeutet,

I. Nach Maßgebung der thätigen Bedeutung des Zeitwortes abschlagen. 1) Dasjenige, was abgeschlagen wird. So nennet man, (a) an einigen Orten den Tannenschlag, Eichenabschlag u.s.f. dasjenige, was bey dem Fällen der Bäume und bey dem Schlagen des Klafterholzes an Ästen, Zweigen u.s.f. abgehet, und auch der Afterschlag, Schuppenschlag, der Abraum heißt. (b) Was durch Schlagen abgebildet worden; z.B. bey den Schriftgießern, die so genannte Matrize, welche entstehet, wenn der in Stahl geschnittene Stämpel in ein weicheres Metall geschlagen und dadurch abgebildet wird, daher eine solche Matrize auch der Abschlag heißt. 2) Die Handlung des Abschlagens, doch nur in einigen wenigen Fällen. Besonders die künftige Abrechnung, von dem veralteten abschlagen, abrechnen; doch nur mit der Präposition auf und einem Verbo. Einem etwas auf Abschlag geben oder bezahlen, einen Theil einer Summe bezahlen, der von derselben abgerechnet werden soll. Ich will es auf Abschlag nehmen. 3) Der Ort, wodurch das Wasser abgeschlagen, d.i. abgeleitet, wird. So werden in dem Teichwesen, diejenigen Abläufe, durch welche das überflüssige Wasser eines Teiches seitwärts abgeleitet wird, auch Abschläge genannt.

II. Von dem Neutro des Zeitwortes, der Zustand, da etwas abschlägt, d.i. schnell vermindert wird. (a) Die schnelle Verminderung des Preises. Der Abschlag der Waare. In Abschlag kommen oder gerathen, wohlfeiler werden. (b) Wenn jemand von demjenigen, was er vorher behauptet oder gefordert hatte, bald darauf viel nachläßt, so pflegt man gleichfalls zu sagen: das ist ein großer Abschlag; wofür auch Abfall üblich ist. (c) Der Abschlag der Kälte, ihre plötzliche Abnahme.

Anm. Der Plural ist nur in den Bedeutungen des Activi üblich, wo es ein körperliches Individuum ausdrückt. Abschlag für eine abschlägige Antwort:


‒ Bey mir findt ir kein Abschlag,

Theuerd. Kap. 82.


ist im Hochdeutschen ungewöhnlich.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abschlag — 1. a) (Fußball): Abstoß, Torabschlag, Torabstoß. b) (Sport): Bully. 2. a) Ermäßigung, Preisermäßigung, Preisnachlass, Preisrückgang, Preissenkung, Prozente, Rabatt; (Kaufmannsspr.): Bonus, Nachlass, Preisabschlag. b) (Bankw.): Abgeld; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abschlag — steht für: Abschlag (Archäologie), das vom Kern abgeschlagene Teilstück beim Bearbeiten von Feuerstein Abschlag (Fußball), ein Spielzug bei dem der Torhüter den Ball von den Händen ausgehend mit dem Fuß ins Spiel bringt Abschlag (Gestein), die… …   Deutsch Wikipedia

  • Abschlag (Fußball) — Der Abschlag ist eine Spielfortsetzung im Fußball. Er darf nicht mit dem Abstoß verwechselt werden. Er wird vom Torwart aus dem Strafraum herausgespielt. Er kann ausgeführt werden, nachdem der Torwart im Spielverlauf einen Ball vom Gegner… …   Deutsch Wikipedia

  • Abschlag — der Abschlag, ä e (Mittelstufe) Teil einer zu zahlenden Gesamtsumme, Rate Synonyme: Abschlagssumme, Abschlagszahlung, Teilzahlung Beispiel: Ich muss einen Abschlag von 100 Euro zahlen. der Abschlag (Aufbaustufe) Nachlass vom Preis Synonyme:… …   Extremes Deutsch

  • Abschlag — Abschlag, soviel wie Preisverminderung; dann auch soviel wie Ausschlag (s. d.) oder stilles Gutgewicht (s. d.); in Metallgießereien die abgetrennten Gußnähte und Gußköpfe; in der Münztechnik die Abdrücke tief gravierter Stempel auf weichem Metall …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abschlag — Abschlag, in der Schriftgießerei an der Matrize die Vertiefung für den zu gießenden Buchstaben; im Wasserbau die Entleerung eines Werkkanales behufs dessen Reinigung …   Lexikon der gesamten Technik

  • Abschlag — Abschlag, 1) (Wasserb.), so v.w. Abzug; 2) das Abprallen eines Billardballes von der Bande, an welche er gestoßen ist; s. Billard; 3) (Forstw.), so v.w. Abraum; 4) (Schriftg.), so v.w. Matrize; 5) s. Abschlagzahlung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Der nette Mann — Studioalbum von Böhse Onkelz Veröffentlichung 1984 Label Rock O Rama Records …   Deutsch Wikipedia

  • Abschlag (Golf) — Ein Golfplatz ist ein Areal in der Natur, auf dem Golf gespielt wird. Es handelt sich somit um eine besondere Form der Sportstätte. Normalerweise wird ein Golfplatz von einem Golfarchitekten entworfen. Wesentliche Elemente sind dabei Abschläge,… …   Deutsch Wikipedia

  • Abschlag — Teilzahlung; Abzahlung; Rate; Quote; Teilbetrag; Anteil; Disagio; Skonto; Vergünstigung; Rabatt; Preisnachlass; Nachlass; …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”