Abschmieren

Abschmieren, verb. reg. Es ist, 1. Ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, das Schmer oder Fett fahren lassen. Das Leder schmiert ab. 2. Ein Activum. (a) Geschwinde und nachlässig abschreiben, im verächtlichen Sinne. Etwas abschmieren. (b) Derb abprügeln, in niedrigen Ausdrücken. Einen wacker abschmieren.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abschmieren — V. (Oberstufe) von einem anderen Schüler unerlaubt abschreiben Synonyme: abgucken, abhauen, absehen, abfeilen (ugs.), linsen (ugs.) Beispiel: In der Mathearbeit hatte er von seinem Mitschüler abgeschmiert und eine 6 bekommen …   Extremes Deutsch

  • abschmieren — schmieren; ölen; verschmieren; fetten; crashen (umgangssprachlich); abrauchen (umgangssprachlich); abstürzen; zusammenbrechen * * * ab|schmie|ren [ apʃmi:rən], schmierte ab, abgeschmiert <tr.; …   Universal-Lexikon

  • abschmieren — 1. einfetten, einölen, ölen, schmieren; (ugs.): einschmieren. 2. a) (ugs.): hinschmieren; (ugs. abwertend): schmieren. b) ↑ abschreiben (1 c). 3. abkippen, abstürzen, an Höhe verlieren, herabstürzen, herunterstürzen, hinabstürzen, hinunterstürzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abschmieren — ạb·schmie·ren [Vt] (hat) 1 etwas abschmieren Teile einer Maschine, eines Motors mit Fett, Schmiere versehen ≈ ↑schmieren (1) <das Fahrgestell abschmieren>; [Vi] (ist) 2 <ein Flugzeug> schmiert ab ein Flugzeug dreht sich zur Seite… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Abschmieren — * Einen abschmieren, dass alle Engel lahmen. – Ayrer, V, 2903, 11 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • abschmieren — abschmierenv 1.etwabschmieren=etwabschreiben.⇨schmieren.Vorwiegendschül.18.Jh. 2.jnabschmieren=jnverprügeln.⇨schmieren.16.Jh. 3.jnabschmieren=jnintimbetasteno.ä.⇨schmieren.1900ff. 4.jnabschmieren=jnumarmen,küssen.Halbw1955ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abschmieren — avschmirre, avschmiere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abschmieren — ạb|schmie|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • fetten — abschmieren; schmieren * * * fet|ten [ fɛtn̩], fettete, gefettet: 1. <tr.; hat mit Fett einschmieren: das Lager einer Maschine fetten. Syn.: ↑ abschmieren, ↑ schmieren. 2. <itr.; hat …   Universal-Lexikon

  • crashen — abschmieren (umgangssprachlich); abrauchen (umgangssprachlich); abstürzen; zusammenbrechen * * * cra|shen 〈[kræ̣ʃən] V. intr.; ist〉 1. 〈umg.〉 zusammenstoßen 2. 〈Textilw.〉 kräuseln, mit knittriger Oberfläche versehen [→ Crash] * * * …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”