Abschreiten

Abschreiten, verb. irreg. S. Schreiten. Es ist:

I. Ein Neutrum, welches das Hülfswort seyn erfordert, aber nur in der figürlichen Bedeutung des Entfernens üblich ist. Von seinem Vorhaben abschreiten. Er ist von dem Wege der Tugend abgeschritten.

II. Ein Activum, mit Schritten abmessen. Einen Garten, ein Feld, einen Platz zu einem Gebäude abschreiten. Daher die Abschreitung in dieser thätigen Bedeutung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abschreiten — Abschreiten, Längenmessung einer Strecke durch Abzählen der Schritte, die zu ihrer Zurücklegung notwendig sind; dabei ist vorausgesetzt, daß die Länge eines Schritts a priori bekannt ist oder aber bei der Messung selbst dadurch bestimmt wird, daß …   Lexikon der gesamten Technik

  • abschreiten — abschreiten:1.⇨abgehen(1)–2.⇨abmessen abschreiten 1.→abgehen 2.abmessen,ausschreiten,abschätzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abschreiten — Abschreiten, ein Grundstück, eine Linie nach Schritten messen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abschreiten — V. (Oberstufe) geh.: etw. durch Schritte abmessen Beispiel: Er hat die Entfernung zwischen den beiden Bäumen abgeschritten …   Extremes Deutsch

  • abschreiten — ạb||schrei|ten 〈V. tr. 228; hat〉 1. etwas abschreiten prüfend an etwas entlanggehen (zur Erfüllung eines Zeremoniells) 2. eine Strecke, eine Entfernung abschreiten mit Schritten abmessen ● die Ehrenformation abschreiten * * * ạb|schrei|ten… …   Universal-Lexikon

  • abschreiten — ạb·schrei·ten (hat / ist) [Vt] 1 etwas abschreiten eine Strecke mit großen Schritten entlanggehen, um ihre Länge festzustellen ≈ abmessen 2 die Front abschreiten (bei einem Staatsbesuch) mit feierlichen und langsamen Schritten an einer Reihe von …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abschreiten — avschröme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abschreiten — ạb|schrei|ten (gehoben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Front — Vorderseite; Kampfzone; Kampfplatz; Schlachtfeld * * * Front [frɔnt], die; , en: 1. a) vordere Seite (eines Gebäudes): die Front des Hauses ist 10 Meter lang. Syn.: ↑ Fassade. Zus.: Häuserfront, Hinterfront …   Universal-Lexikon

  • Kompass — Bussole (österr.) * * * Kom|pass [ kɔmpas], der; es, e: Gerät zur Bestimmung der Himmelsrichtung: sich mithilfe eines Kompasses im Wald orientieren; die Nadel seines Kompasses zeigte nach Norden. * * * Kọm|pass 〈m. 1〉 Gerät zum Bestimmen der… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”