Abständig

Abständig, adj. et adv. welches nur im Forstwesen üblich ist, und von dem Holze gebraucht wird, wenn es abgestanden, oder auf dem Stamme verdorret ist. Abständiges Holz. Das Holz ist abständig geworden.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abständig — heißt ein Baum, der abzusterben beginnt. – Abständige Haustiere, s. Abgestanden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • abständig — ạb|stän|dig 〈Adj.; Forstw.〉 dürr, abgestorben * * * ạb|stän|dig <Adj.> [vgl. ↑abgestanden]: 1. (Forstw.) (von Bäumen) überaltert, absterbend, dürr: e Bäume; der Schlag ist a. 2. (selten) veraltet: etw. ist, wird a …   Universal-Lexikon

  • abständig — ạb|stän|dig; abständiger (Forstwirtschaft absterbender) Baum …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verjüngung — Verjüngung, 1) V. der Obstbäume, geschieht, wenn sie alt sind u., nur noch wenig u. schlechte Früchte tragen. Man reinigt sie von aller, aufgesprungenen Rinde, nimmt alles dürre Holz an den gesunden Theilen des Stammes ab, füllt Höhlungen mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Existenzialien — sind neben den Kategorien eine Möglichkeit, wie sich Sein beschreiben lässt. Der Begriff der Existenzialien, durch Martin Heidegger geprägt, ist dabei dem menschlichen Sein, dem Dasein im Sprachgebrauch Heideggers, vorbehalten. Er ist wesentlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Absterben — Absterben, 1) gefühllos werden; so A. der Glieder, eigentlich das Erlöschen der Lebensthätigkeit durch Lähmung od. Entzündung, durch Erschöpfung der Nerven, durch Genuß mancher Gifte, z.B. des Mutterkorns, od. mechanisch durch behinderten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abständer — Abständer, 1) ein unnütz gewordenes u. deßhalb abzuschaffendes Hausthier; 2) (Bracken), ein Baum, der abständig geworden ist, d. h. welcher Alters od. Krankheit halber anfängt dürr zu werden, od. faule Stellen bekommt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abgestanden — (abständig) wurden einst die Haustiere genannt, die aus irgend einem Grunde für den Wirtschaftsgebrauch wertlos geworden waren. Auf abgestandenes Vieh beziehen sich gewisse, noch jetzt gültige Gerechtsame der Abdecker …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • altmodisch — altväterisch, aus der Mode [gekommen], gestrig, konservativ, rückschrittlich, rückständig, überholt, unmodern, unzeitgemäß, veraltet, verzopft; (geh.): abgelebt; (bildungsspr.): anachronistisch; (ugs.): angestaubt, aus der Mottenkiste, aus Omas… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • dürr — 1. a) verdorrt, vertrocknet; (südd., schweiz. ugs.): rösch; (Forstwirtsch.): abständig. b) ausgedorrt, ausgedörrt, ausgetrocknet, eingetrocknet, trocken, unfruchtbar, verdorrt, vertrocknet, wüstenhaft; (ugs.): knochentrocken; (Geogr.): arid. c)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”