Abwärmen

Abwärmen, verb. reg. act. zur Genüge wärmen, durch die gehörige Wärme zu einem gewissen Gebrauche geschickt machen. So werden in den Hüttenwerken die Öfen, Schmelzherde und Kapellen abgewärmter, d.i. erhitzet und ausgeglühet, ehe sie gebraucht werden. So auch die Abwärmung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abwärmen — Abwärmen, 1) einen Ofen, ihn, wenn er neu ist, durch gelindes Feuer gehörig austrocknen; vgl. Bühnen; 2) (Hüttenk.), die Schmelztiegel u. Capellen bei Blaufarbenwerken in eigenen Abwärmöfen (Temperirosen) durchwärmen, damit das hineingebrachte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abwärmen — ạb|wär|men (Sport selten); sich auf und abwärmen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nase [1] — Nase, 1) (Nasus, Nares), der unter der Stirn zwischen den Augenhöhlen, den Wangen u. über dem Munde hervorragende Gesichtstheil; umfaßt sämmtliche, zu Bildung des Geruchsorgans sich vereinende Kopftheile. In dieser Hinsicht unterscheidet man… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hohofen — Hohofen, großer, sehr feuerfest gebauter Schachtofen, für die Zwecke der Verhüttung der Erze od. Weiterverarbeitung der Metalle, bes. des Eisens. Die älteren, kleineren waren 14–24 Fuß hoch u. 4–5 Fuß im Bauche weit; in neueren Zeiten kommen sie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anwärmen — Anwärmen, verb. reg. act. anfangen zu wärmen, oder zu heitzen, in den Hüttenwerken. Einen Ofen, den Treibeherd anwärmen, ihm die gehörige Hitze geben, welches in einer andern Betrachtung auch abwärmen heißt. So auch die Anwärmung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Herd, der — Der Hrd, des es, plur. die e, Diminut. das Herdchen, Oberd. Herdlein, ein ebener, zuweilen erhöheter Platz auf der Erde, gewisse Verrichtungen darauf vorzunehmen; doch nur noch in einigen Fällen. 1) Im Bergbaue ist es der runde ebene Platz bey… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kleine Spiele — sind Ball , Gewandtheits , Lauf , Fang und Vertrauensspiele, Spiele zur Übung der Wahrnehmung usw. Sie werden in der Regel in der Aufwärmphase einer Trainingseinheit durchgeführt. Im Gegensatz zu den großen Sportspielen steht nicht das Erlernen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”