Abwehren

Abwèhren, verb. reg. act. 1) Die Annäherung einer Sache hindern, sie mit Nachdruck abhalten, mit der vierten Endung des Nennwortes. Das Vieh von der Saat abwehren. Der Pelz wehret die Kälte ab. Einem die Fliegen abwehren. Es ist nicht mehr abzuwehren.


Die Sorgfalt –

Mit der ich mich bemüht, dein Unglück abzuwehren,

Gell.


2) In weiterer Bedeutung, an etwas hindern, oft mit der dritten Endung der Person. Er läßt sich nicht abwehren.


Sie sucht den Kindern abzuwehren,

Michael.


3) Einem Übel abhelfen, gleichfalls mit der dritten Endung; obgleich diese Bedeutung und Construction im Hochdeutschen eben nicht die gewöhnlichste ist.


Der aus Sicilien der Theurung abgewehrt,

Gell.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abwehren — V. (Mittelstufe) sich gegen etw. schützen, etw. zurückschlagen Synonyme: abschlagen, abweisen Beispiel: Die Truppen haben den Angriff des Gegners abgewehrt. abwehren V. (Aufbaustufe) etw. zum Scheitern bringen, etw. vereiteln Synonyme: abwenden,… …   Extremes Deutsch

  • abwehren — ↑kontrahieren, ↑parieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • abwehren — ạb·weh·ren (hat) [Vt] 1 jemanden / etwas abwehren verhindern, dass ein Gegner oder etwas Bedrohliches Erfolg hat <den Feind, eine Attacke abwehren> 2 jemanden / etwas abwehren jemanden / etwas von sich weisen <Neugierige, Reporter,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abwehren — abblocken; hindern; abhalten; supprimieren; unterdrücken; niederdrücken; ersticken (Gefühle); ausblenden; verdrängen; parieren; aufhalten; …   Universal-Lexikon

  • abwehren — 1. abschlagen, abweisen, zurückschlagen, zurückweisen. 2. ↑ abwenden (2 b). 3. ablehnen, abweisen, kontern, protestieren, sich verteidigen, von sich weisen, zurückweisen, sich zur Wehr setzen; (geh.): sich erwehren, sich verwahren; (bildungsspr.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abwehren — Abwehr, abwehren ↑ wehren …   Das Herkunftswörterbuch

  • abwehren — avwehre, avwerre …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abwehren — ạb|weh|ren …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abwehren — Es ist leicht abzuwehren, was davonläuft …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • verbitten — abwehren, missbilligen, protestieren, tadeln, unterbinden, untersagen, verbieten, verwehren, verweigern, zurechtweisen, zur Ordnung rufen, zurückweisen; (geh.): Einhalt gebieten/tun, sich verwahren. * * * verbitten:sichv.:⇨verbieten(1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”