Gesammtgut, das

Das Gesammtgut, oder Sammtgut, des -es, plur. die -güter, ein Gut, welches mehrern, besonders von Einem Geschlechte, gemeinschaftlich gehöret.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gesammtgut — 1. An Gesammtgut1 da graben, die da frieden. – Graf, 68, 34. 1) Hier das Grundeigenthum der Gemeinde (Almende) gegenüber dem Privatbesitz. Um das letztere, das Sondergut, vom Almende auf kennbare Weise auszuscheiden und einer Verringerung… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Geschlechtsgut, das — Das Geschlêchtsgut, des es, plur. die güter, ein Gut, welches einem ganzen Geschlechte gemeinschaftlich gehöret; ein Gesammtgut, Fideicommiß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”