Ökelnahme, der

Der Ökelnahme, S. Ekelnahme.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spitznahme, der — Der Spitznahme, des ns, plur. die n, ein Beynahme, welchen man jemanden gibt, um ihm dadurch einen versteckten Vorwurf zu machen, ihm seine Unvollkommenheit auf eine versteckte Art vorzurücken; der Stichelnahme, der, wenn der Vorwurf deutlicher… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ekelnahme, der — Der Êkelnahme, des n, plur. die n, im gemeinen Leben, ein Schimpfnahme, ein Beynahme, welchen man jemanden aus Verachtung oder zur Beschimpfung gibt; ein Spitznahme, Ökelnahme, im Nieders. Ökernahme, im Schwed. Ökname, im Dän. Öyenavn. Da Ekel… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Beynahme, der — Der Beynahme, des ns, plur. die n, ein Nahme, welchen jemand außer seinem Tauf und Geschlechtsnahmen wegen besonderer Umstände bekommt. So war Bastard ein Beynahme Wilhelms des Eroberers. Anm. Pinemi kommt schon bey dem Kero, aber von einem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”