Überaus

Überaus, adverb. einen hohen Grad zu bezeichnen. Überaus sündigen, Röm. 7, 13. Jetzt ist es im Hochdeutschen vor den Zeiwörtern nicht mehr gewöhnlich, wohl aber vor den Bey- und Nebenwörtern, einen ungewöhnlich hohen Grad derselben zu bezeichnen. Überaus schön, überaus häßlich. Es ist überaus kalt. Ein überaus böser Mensch. Eine überaus große Hitze. Es ist überaus viel. Schon aus war ehedem eine verstärkende Partikel, daher äußerst noch jetzt in diesem Verstande gebraucht wird. Mit der verstärkenden Partikel ist überaus so viel als der Superlativ äußerst. Im Nieders. ist dafür avergeven üblich.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überaus — Adv. (Mittelstufe) geh.: außerordentlich, ganz besonders Synonyme: außerordentlich, äußerst, höchst, unmäßig, unvorstellbar (ugs.), sagenhaft (ugs.) Beispiele: Er ist immer überaus höflich. Das ist ein überaus interessantes Buch …   Extremes Deutsch

  • überaus — ungemein; außergewöhnlich; außerordentlich; sonderlich; massiv; stark; ausgesprochen; äußerst; sehr; zutiefst; enorm; besonders; …   Universal-Lexikon

  • überaus — ↑ sehr. * * * überaus:⇨sehr überaus→sehr …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überaus — ü̲·ber·aus, ü·ber·aus Adv; geschr ≈ sehr: überaus glücklich sein …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • überaus — über|aus …   Die deutsche Rechtschreibung

  • überaus passend — vorzüglich geeignet …   Universal-Lexikon

  • überaus glücklich — sehr glücklich; überglücklich; glückselig …   Universal-Lexikon

  • überaus dumm sein — Dummheit mit Löffeln gegessen haben (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • vorzüglich geeignet — überaus passend …   Universal-Lexikon

  • sehr glücklich — überaus glücklich; überglücklich; glückselig …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”