Überdrüssig

Ǘberdrǘssig, -er, -ste, adj. et adv. Überdruß empfindend, mit der zweyten Endung der Sache. Einer Sache überdrüssig seyn, werden. Entzeuch deinen Fuß vom Hause deines Nächsten, er möchte sonst deiner überdrüssig werden, Sprichw. 25, 17. Ich bin des Gewinsels überdrüssig, Weiße. Unrichtig ist es, wenn dieses Wort von einigen mit der vierten Endung verbunden wird. Sie wurden mich überdrüssig, Rab. richtiger, meiner. Für unwillig, verdrießlich, mit dem Vorworte über ist es veraltet: Der Herr fing an überdrüssig zu werden über Israel, 2 Kön. 10, 32. Das Hauptwort die Überdrüssigkeit wird auch noch zuweilen gebraucht; alsdann bezeichnet es eigentlich den Zustand, Überdruß aber die Empfindung.

Anm. Im Oberdeutschen ehedem urdrütz, und noch jetzt in einigen Gegenden urdrüssig. Ir yeder ward ir bal vrdrütz, Hans Sachs. Zu Handt der jung ward vderütz der weldt, eben ders. S. Verdruß und Verdrießen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überdrüssig — überdrüssig …   Deutsch Wörterbuch

  • überdrüssig — Adj. (Aufbaustufe) geh.: Widerwille gegen jmdn. oder etw. empfindend Synonyme: Überdruss empfinden, genug haben, satt haben, über sein Beispiele: Er ist des einsamen Lebens überdrüssig geworden. Ich bin der Arbeit überdrüssig …   Extremes Deutsch

  • überdrüssig — überdrüssig:1.ü.sein|einerSache|:〈etw.nichtmehrmögen〉leid/müdesein|einerSache|♦umg:genughaben·überhaben·bedientsein·satthaben·nichtmehrsehenkönnen·esstehtjmdm.bisanden/zumHals/bisoben♦salopp:esdickhaben·eshängtjmdm.[allmählich]zumHalseheraus·esrei… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überdrüssig — über|drüs|sig [ y:bɐdrʏsɪç]: in der Wendung jmds., einer Sache überdrüssig sein: (in Bezug auf eine Person, eine Sache, einen Sachverhalt) Überdruss empfinden: sie war seiner überdrüssig geworden; ich bin der dauernden Diskussionen überdrüssig.… …   Universal-Lexikon

  • überdrüssig — ü̲·ber·drüs·sig Adj; nur in 1 jemandes / etwas überdrüssig sein geschr; jemanden / etwas nicht mehr mögen, als lästig empfinden 2 jemandes / etwas überdrüssig werden jemanden / etwas allmählich als lästig empfinden: Er wurde ihrer überdrüssig;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • überdrüssig — über|drüs|sig ; mit Genitiv: des Lebens, des Freundes überdrüssig sein; seiner überdrüssig sein, selten auch mit Akkusativ: ich bin ihn überdrüssig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • überdrüssig — üvverdrössig …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • überdrüssig sein — überdrüssig sein …   Deutsch Wörterbuch

  • überdrüssig sein — die Schnauze voll haben (umgangssprachlich); satt haben; die Nase voll haben (umgangssprachlich); leid sein; die Faxen dicke haben (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • überdrüssig sein — Abscheu/Ekel/Widerwillen empfinden, genug haben, müde sein, satthaben, Überdruss bereiten/empfinden, über sein; (geh.): satt sein …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”