Überfahren

Überfahren, verb. irregul. S. Fahren. 1. Ǘberfahren, verb. neutr. mit seyn, übergefahren, über zu fahren, über etwas fahren, absolute ohne Meldung der Sache. Also kehreten die zween Männer wieder, und giengen vom Gebirge und fuhren über, Jos. 2, 23; über den Jordan. Es war Nacht, daher konnten wir nicht überfahren. Sie fuhren an das andere Ufer über.

2. Überfáhren, verb. act. überfahren, zu überfahren. 1. Über etwas fahren, so daß die Sache, über welche man fähret, in der vierten Endung steht. Den Adriatischen Meerbusen überfahren, über denselben fahren. Es war zu spät, den Fluß zu überfahren. Im Bergbaue überfährt man einen Gang, wenn man einen Gang der Breite nach durchbricht. Überfahrne Gänge, welche der Breite nach durchbrochen sind. Für übertreten, wie Jos. 7, 15: daß er den Bund des Herrn überfahren hat, ist es veraltet. 2. Mit einem Fuhrwerke überfährt man ein Kind, ein Thier u.s.f. wenn man über etwas fährt, über welches man nicht fahren sollte. 3. Ein Bret mit Leimwasser überfahren, gelinde überstreichen, gelinde auf der ganzen Oberfläche bestreichen. Daher die Überfahrung, welches doch allenfalls nur in der letzten Bedeutung üblich ist.

Bey dem Ottfried ist ubarfaran so viel als transscendere.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überfahren — überfahren, überfährt, überfuhr, hat überfahren Gestern hat ein Autofahrer einen Fußgänger überfahren …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Überfahren — Überfahren, 1) ein Feld u. dgl. mit dahin gefahrener Erde bedecken; 2) einen Gang, mit der Arbeit durch denselben gehen od. auch über ihn hinweg; mit Örtern u. Strecken überfahren, mit einem Stollort od. einer Strecke durch den Gang gehen; mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • überfahren — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • umstoßen Bsp.: • Ein Kind lief auf die Straße und wurde von einem Bus überfahren …   Deutsch Wörterbuch

  • überfahren — V. (Grundstufe) über etw. oder jmdn. hinwegfahren und verletzen oder töten Beispiel: Das Auto hat einen Hund überfahren …   Extremes Deutsch

  • Überfahren — Überfahren, im Bergbau eine Lagerstätte mittels eines bergmännischen Baues durchschneiden oder auch die Grenze der Grubenfelder beim Abbau überschreiten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • überfahren — hinüberfahren; drüberfahren * * * über|fah|ren [y:bɐ fa:rən], überfährt, überfuhr, überfahren <tr.; hat: 1. mit einem Fahrzeug (über jmdn., ein Tier) hinwegfahren und (ihn, es) dabei [tödlich] verletzen: er hat eine alte Frau überfahren. Syn …   Universal-Lexikon

  • überfahren — ü·ber·fa̲h·ren; überfährt, überfuhr, hat überfahren; [Vt] 1 jemanden / ein Tier überfahren (besonders mit einem Auto) über einen Menschen / ein Tier fahren und ihn / es dabei verletzen oder töten 2 etwas überfahren beim (Auto)Fahren ein… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • überfahren — über|fah|ren ; ich bin übergefahren (über den Fluss)   über|fah|ren ; das Kind ist überfahren worden; er hätte mich bei den Verhandlungen fast überfahren (umgangssprachlich für überrumpelt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • überfahren — 1. anfahren, überrollen, umfahren; (ugs.): über den Haufen fahren, überrennen; (österr. ugs.): zusammenfahren; (österr. mundartl.): umscheiben. 2. darüber hinwegfahren, durchqueren, durchziehen, passieren, überqueren, vorbeifahren. 3. irreführen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überfahren — über fahrentr 1.jnübervorteilen,mundtotmachen.Man»fährtihmüberdenMund«.AuchkannmanihnmitWorten»anfahren«undderÜberlegenebleiben.1925ff. 2.eineSachenichtzurSprachekommenlassen.ÜbertragenvomÜberfahreneinesStraßenverkehrszeichens.1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”