Überjagen

Überjágen, verb. regul. act. überjagt, zu überjagen. 1. Ungebührlich heftig jagen. Die Pferde überjagen, schneller reiten oder fahren, als die Pferde ausstehen können. 2. * Durch Geschwindigkeit einhohlen; eine im Hochdeutschen fremde Bedeutung.


Obwohl ein Lahmer hier den schnellen überjäget, (überjaget,)

Opitz.



http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”