Übernehmen

Übernéhmen, verb. irreg. act. (S. Nehmen,) übernommen, zu übernehmen. 1) In Empfang nehmen, es sey nun für sich oder für einen andern. Man gebraucht es am häufigsten von einem aus mehrern Stücken bestehenden Ganzen. So übernimmt man ein Gut, wenn man dasselbe nebst allen dazu gehörigen einzelnen Stücken in seinen Besitz oder seine Gewahrsame nimmt. Ein Capital übernehmen. Die Waaren für einen andern übernehmen. 2) Auf oder über sich nehmen, sich zu etwas freywillig anheischig machen. Eine Lieferung, eine Arbeit, ein Amt übernehmen. Die Regierung übernehmen. Das Leiden, ein Übel freywillig übernehmen. 3) Sich übernehmen, zu viel auf oder zu sich nehmen. Sich mit Essen und Trinken übernehmen, zu viel davon zu sich nehmen. Sich mit Arbeit übernehmen, zu viel übernehmen. 4) Jemanden übernehmen, zu viel von ihm nehmen oder fordern. Die Unterthanen mit Abgaben übernehmen. Der Verkäufer übernimmt seine Kunden, wenn er sie übertheuert, zu viel für seine Waaren von ihnen fordert oder nimmt. 5) * Jemanden eines Dinges übernehmen, ihn dessen überzeugen, eine im Hochdeutschen veraltete Bedeutung. 6) * Sich einer Sache übernehmen, sich derselben überheben, zu stolz darauf seyn; auch nur im Oberdeutschen. 7) Überwältigen, übermannen. Sich den Zorn, oder von dem Zorne übernehmen lassen. Der Trunk hat ihn übernommen.


Drum laß dich ferner nicht den Argwohn übernehmen,

Gottsch.


Auch diese Bedeutung ist im Hochdeutschen selten.

So auch die Übernéhmung, und in der ersten und zweyten Bedeutung die Ǘbernahme.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • übernehmen — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • fertig werden mit etw. • fertig werden mit j m Bsp.: • Die Stiftung wollte nur Häuser übernehmen, die für die Öffentlichkeit geöffnet werden könnten. • Dieses Problem verstehe ich nicht. Wirst du damit fertig? …   Deutsch Wörterbuch

  • übernehmen — V. (Grundstufe) sich bereit erklären, die Pflichten einer anderen Person zu erfüllen Beispiele: Sie hat die Leitung der Firma übernommen. Wer übernimmt die Kosten der Reise? Sie haben die Aufgabe freiwillig übernommen …   Extremes Deutsch

  • übernehmen — übernehmen, übernimmt, übernahm, hat übernommen Ich habe die Möbel vom Vormieter übernommen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Übernehmen — Übernahme * * * über|neh|men [y:bɐ ne:mən], übernimmt, übernahm, übernommen: 1. <tr.; hat a) als Nachfolger in Besitz, in Verwaltung nehmen, weiterführen: sie hat inzwischen das Geschäft, die Praxis [ihres Vaters] übernommen; er übernahm den… …   Universal-Lexikon

  • übernehmen — aufsaugen; rezipieren; aufnehmen; adoptieren; annehmen; auf sich nehmen; (dafür) aufkommen; (Verantwortung/Risiko) tragen; antreten (Amt); …   Universal-Lexikon

  • übernehmen — ü·ber·ne̲h·men; übernimmt, übernahm, hat übernommen; [Vt] 1 etwas übernehmen etwas als Nachfolger von jemandem annehmen und weiterführen: Mein Sohn wird die Autowerkstätte bald übernehmen 2 etwas übernehmen eine Firma o.Ä. kaufen und weiterführen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • übernehmen — 1. a) abnehmen, annehmen, bekommen, empfangen, entgegennehmen, erhalten, in Empfang nehmen; (österr.): ausfassen; (geh.): nehmen; (ugs.): kassieren; (veraltet): akzipieren. b) abnehmen, annehmen, aufbringen, aufkommen, auf sich nehmen, bestreiten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • übernehmen — über nehmenv 1.jnübernehmen=jnüberlisten,überreden,verleiten.Meinteigentlich»übermäßigvielabnehmen«und»überwältigen«.Vorwiegendoberd,seitdem14.Jh. 2.etwübernehmen=vomMitschülerabsehen,abschreiben.Euphemismusfür»plagiieren«.1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • übernehmen — über|neh|men ; sie hat das Geschäft übernommen; ich habe mich übernommen   über|neh|men ; sie hat die Tasche übergenommen (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • übernehmen, sich — sich übernehmen V. (Oberstufe) sich eine zu große Anstrengung zumuten Synonyme: sich überanstrengen, sich überfordern, sich zu viel zumuten Beispiel: Er hat sich mit dem Hausbau finanziell übernommen und jetzt hat er nur Schulden. Kollokation:… …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”