Überrüsten

Ǘberrüsten, verb. reg. neutr. mit haben. Im Bergbaue rüstet man über, wenn man das Gerüst zu dem Haspel über einen Schacht aufrichtet. Der Müller rüstet über, wenn er den Rumpf mit seinem Zubehör aufsetzet, im Gegensatze des Abrüstens.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überrüsten — Überrüsten, 1) das Gerüste zu einem Haspel über einem Schachte errichten; 2) (Mühlenw.), den Rumpf mit seinem Zubehör aufsetzen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rüsten — Rüsten, verb. reg. act. welches, 1. überhaupt so wohl zubereiten als auch die nöthigen Anstalten zu etwas machen, bedeutet, in welchem Verstande es bey den ältern Oberdeutschen Schriftstellern sehr häufig ist, und auch noch jetzt im Oberdeutschen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”