Verritzen


Verritzen

Verritzen, verb. regul. act. welches nur im Bergbaue üblich ist. Ein verritztes Feld, ein mit Strecken geöffnetes Feld, wo das Erz schon ausgehauen ist, welches auch ein verfahrnes Feld genannt wird.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verritzen — Verritzen, ein Feld mit Strecken öffnen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bergmannssprache — Bergleute im Gespräch Die Bergmannssprache ist eine berufsgruppenspezifische Fachsprache (Soziolekt) im Bergbau. Sie zeichnet sich durch Schaffung und Entwicklung eigenständiger oder abgewandelter Termi …   Deutsch Wikipedia

  • Grubengas — Als Grubengas wird das Gas bezeichnet, das beim Inkohlungsprozess entstanden ist und als Folge des Abbaus der Steinkohle sowie im Zuge von mikrobiellen Prozessen freigesetzt wurde und wird. Der wesentliche Bestandteil ist das Methan (CH4).… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeche Diergardt — Abbau von Steinkohle Betriebsbeginn 1912 Betriebsende 1967 Nachfolgenutzung Gewerbefläche Geografische Lage Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • unverritzt — ụn|ver|ritzt 〈Adj.; Bgb.〉 noch nicht durch bergbauliche Tätigkeit berührt ● unverritzte Lagerstätten * * * ụn|ver|ritzt <Adj.>: (Bergmannsspr.) [zu Bergmannsspr. verritzen = unter Abbau nehmen]: vom Bergbau noch nicht berührt …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.