Verschmerzen


Verschmerzen

Verschmêrzen, verb. regul. act. aufhören, Schmerzen über etwas zu empfinden, und in weiterer Bedeutung, die Folgen eines Übels nicht mehr empfinden. Ich habe den Verlust noch nicht verschmerzt. Der Schade ist leicht zu verschmerzen.


Ist gleich sein Kleid nicht fein und bunt,

Das Kleid kann ich verschmerzen,

Weiße.


Ingleichen seinen Schmerz, und in weiterer Bedeutung, seine unangeneheme Empfindung einer Sache unterdrücken, nicht merklich werden lassen. Ich verschmerzte dieß, da meine Pflicht, alles zu verschmerzen, mir jetzt schon überaus wichtig geworden war, Sonnenf. Daher das Verschmerzen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verschmerzen — V. (Aufbaustufe) über etw. Unangenehmes hinwegkommen Synonyme: sich abfinden, fertig werden mit, überwinden, verkraften, verwinden (geh.) Beispiele: Sie konnte den Verlust ihres Mannes nie ganz verschmerzen. Er konnte es nicht verschmerzen, dass… …   Extremes Deutsch

  • verschmerzen — verwinden; bewältigen; überwinden; wegstecken (umgangssprachlich); (über etwas) hinwegkommen * * * ver|schmer|zen [fɛɐ̯ ʃmɛrts̮n̩] <tr.; hat: sich (mit einem Verlust o. Ä.) abfinden, darüber hinwegkommen: eine Enttäuschung, Niederlage… …   Universal-Lexikon

  • verschmerzen — sich abfinden, sich aussöhnen, bewältigen, erdulden, sich ergeben, ertragen, fertigwerden mit, hinwegkommen, sich schicken, seinen Frieden machen, tragen, sich trösten, überwinden, verarbeiten, verkraften; (geh.): dulden, verwinden; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verschmerzen — ver·schmẹr·zen; verschmerzte, hat verschmerzt; [Vt] etwas verschmerzen können oft iron; sich mit etwas abfinden können …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verschmerzen — verschmätze, verschmerze, ushalde …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verschmerzen — ver|schmẹr|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verwinden — verschmerzen; bewältigen; überwinden; wegstecken (umgangssprachlich); (über etwas) hinwegkommen * * * ver|wịn|den 〈V. tr. 283; hat〉 etwas verwinden überwinden, verschmerzen, über etwas hinwegkommen ● einen Verlust, Schicksalsschlag verwinden;… …   Universal-Lexikon

  • Ein Herz und eine Seele — Seriendaten Originaltitel Ein Herz und eine Seele Produktionsland Bundesrepublik Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Verwinden — Verwinden, verb. irregul. act. (S. Winden.) 1. Von winden, torquere, unter einander winden, eine im Hochdeutschen seltene Bedeutung, wie verflechten. Was entzückt mehr, als die schöne Natur, wenn sie in harmonischer Unordnung ihre unendlich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • überwinden — schlagen; erobern; bezwingen; besiegen; den Rest geben (umgangssprachlich); fertigmachen (umgangssprachlich); überwältigen; (Widerstand) brechen; …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.