Versengen


Versengen

Versêngen, verb. regul. act. durch Sengen an den äußern Theilen verderben. Sich die Haare versengen. Versengte Ähren, 1 Mos. 41, 6f. Daher die Versengung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • versengen — ↑ sengen …   Das Herkunftswörterbuch

  • versengen — V. (Oberstufe) Brandflecken auf etw. hervorrufen und dadurch beschädigen Synonym: (an)sengen Beispiele: Er hat das Bügeleisen zu lange auf dem Hemd stehen lassen und versengte es dadurch. Das Kind fasste auf die Herdplatte und versengte sich die… …   Extremes Deutsch

  • versengen — ver·sẹn·gen; versengte, hat versengt; [Vt] (jemandem / sich) etwas versengen etwas durch Hitze oder Feuer leicht beschädigen: Wäsche beim Bügeln versengen; sich die Haare an einer Kerze versengen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • versengen — ankokeln (umgangssprachlich); ansengen; anbrennen * * * ver|sẹn|gen 〈V. tr.; hat〉 oberflächlich anbrennen, durch Hitze fleckig machen (Stoff) od. beschädigen (Haar) ● die Sonne versengt die Wiesen * * * ver|sẹn|gen <sw. V.; hat [mhd.… …   Universal-Lexikon

  • versengen — ansengen, leicht anbrennen/verbrennen, sengen. * * * versengen:ansengen versengenleichtanbrennen/verbrennen,ankohlen,abflämmen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • versengen — versenge, verschnärke …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • versengen — ver|sẹn|gen; die Hitze hat den Rasen versengt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Versengen — * Das versengt mir den Weiher nicht. – Simrock, 10905 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • sengen — sen|gen [ zɛŋən]: 1. <tr.; hat a) (selten) [durch allzu große Hitze] an der Oberfläche leicht verbrennen: er hat beim Bügeln den Kragen gesengt. Zus.: ansengen, versengen. b) durch leichtes, flüchtiges Abbrennen mit einer Flamme von restlichem …   Universal-Lexikon

  • ansengen — ankokeln (umgangssprachlich); versengen; anbrennen * * * ạn||sen|gen 〈V. tr.; hat〉 etwas ansengen oberflächlich anbrennen * * * ạn|sen|gen <sw. V.; hat: ein wenig versengen: ich habe mir die Haare, das Kleid angesengt; es riecht angesengt… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.