Verspotten


Verspotten

Verspotten, verb. regul. act. Spott über etwas äußern, über etwas spotten, mit der vierten Endung der Person oder Sache; am häufigsten von Personen. Ein Auge, das den Vater verspottet, Sprich. 30, 17. Von jedermann verspottet werden. Mit verspottender Geberde. Von Sachen sagt man lieber, über etwas spotten. So auch die Verspottung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verspotten — ↑parodieren, ↑persiflieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • verspotten — V. (Aufbaustufe) spöttische Bemerkungen über jmdn. machen Synonyme: auslachen, seinen Spott treiben, spötteln, sich lustig machen, aufziehen (ugs.), witzeln Beispiele: Man verspottete mich wegen meiner Herkunft. Er hat alle moralischen Werte… …   Extremes Deutsch

  • verspotten — blasphemieren; verhöhnen; frotzeln; spotten; mokieren * * * ver|spot|ten [fɛɐ̯ ʃpɔtn̩], verspottete, verspottet <tr.; hat: (jmdn., etwas) zum Gegenstand seines Spottes machen: er verspottete seine politischen Gegner; sie wurde wegen ihrer… …   Universal-Lexikon

  • verspotten — auslachen, hänseln, karikieren, sich lustig machen, necken, parodieren, seinen Spott treiben, spötteln, sticheln, verhöhnen, verlachen, witzeln; (österr.): tratzen; (schweiz.): schnöde[l]n; (bes. österr., schweiz.): ausspotten; (geh.): der… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verspotten — ver·spọt·ten; verspottete, hat verspottet; [Vt] jemanden / etwas verspotten über jemanden / etwas spotten || hierzu Ver·spọt·tung die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Verspotten — 1. Man soll nicht verspotten den lahmen Mann, wenn man selber nur hinken kann. It.: Mai di niun uomo fatti beffe. 2. Verspotte keinen mit kurzem und dünnem Barte, so lange du unbärtig bist. – Burckhardt, 601 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • verspotten — ver|spọt|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • veruhze — verspotten …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • verkohlen — verspotten, jemanden an der Nase herumführen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • verhöhnen — blasphemieren; verspotten; frotzeln; spotten; mokieren * * * ver|höh|nen [fɛɐ̯ hø:nən] <tr.; hat: höhnisch auslachen und lächerlich zu machen suchen: willst du mich verhöhnen? Syn.: spotten über, ↑ verspotten. * * * ver|höh|nen 〈V. tr …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.