Verträglich


Verträglich

Verträglich, -er, -ste, adj. et adv. 1. Von vertragen 4 (1) geneigt und Fertigkeit besitzend, sich mit einem andern zu vertragen, d.i. allen Unwillen über dessen Beleidigungen fahren zu lassen; wofür doch versöhnlich üblicher ist. 2. Von vertragen 4 (2) geneigt und Fertigkeit besitzend, sich mit andern leicht zu vertragen, friedlich mit ihnen zu leben, d.i. mit ihr im Begehren und Urtheilen überein zu kommen, oder alle von ihnen verursachte Beschwerden zu tragen, und darin gegründet: wofür auch das folgende vertragsam üblich ist. Verträglich seyn. Ein verträgliches Gemüth. So auch die Verträglichkeit.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verträglich — Adj. (Oberstufe) so beschaffen, dass es problemlos eingenommen werden kann Synonyme: bekömmlich, leicht verdaulich, schonend Beispiel: Jedes Obst, das mehr Traubenzucker als Fruchtzucker enthält, ist gut verträglich. verträglich Adj. (Oberstufe)… …   Extremes Deutsch

  • vertraglich — Adj. (Mittelstufe) durch Vertrag geregelt Synonym: kontraktlich Beispiel: Er hat die vertraglichen Bestimmungen nicht beachtet. Kollokation: etw. vertraglich vereinbaren …   Extremes Deutsch

  • verträglich — ↑kompatibel, ↑soziabel …   Das große Fremdwörterbuch

  • verträglich — herzensgut; gütig; friedlich; friedfertig; geruhsam; amikal; friedliebend; gütlich; sanft; vereinbar; passend; konvergent; …   Universal-Lexikon

  • verträglich — durch Vertrag [festgelegt/geregelt], kontraktlich. * * * vertraglich:vertragsmäßig·durchVertrag·kontraktlich verträglich 1.→friedlich 2.→bekömmlich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vertraglich — ver·tra̲g·lich Adj; nur attr od adv; durch einen ↑Vertrag (1) (festgelegt) <eine Vereinbarung; vertragliche Verpflichtungen eingehen; etwas vertraglich festlegen, regeln, vereinbaren; vertraglich gebunden sein> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verträglich — ver·trä̲g·lich Adj; 1 nicht adv; so, dass man es gut ↑vertragen1 (2) kann ≈ bekömmlich: Das Medikament ist gut verträglich 2 <ein Mensch> so, dass er Harmonie und keinen Streit will ≈ friedfertig, umgänglich: Er ist sehr verträglich || zu 1 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verträglich — tragen: Das gemeingerm. Verb mhd. tragen, ahd. tragan »tragen«, got. ga dragan »ziehen«, engl. to draw »ziehen«, aisl. draga »ziehen« hat keine außergerm. Beziehungen. Im germ. Sprachbereich gehören dazu die unter ↑ Tracht und ↑ Getreide… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verträglich — ver|träg|lich ; die Speise ist gut verträglich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • -verträglich — ver|träg|lich: drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass die beschriebene Sache mit etw. in Einklang, Übereinstimmung gebracht ist, mit etw. harmoniert, unschädlich, ungefährlich für etw. ist: körper , naturverträglich. * * * ver|träg|lich:… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.