Verträumen


Verträumen

Verträumen, verb. regul. act. mit Träumen, ingleichen figürlich, mit träger Unthätigkeit zubringen. Die Zeit verträumen. Sein einsames Leben mürrisch verträumen. Ingleichen auf eine solche Art verscherzen, sich dadurch verlustig machen. Die Mahlzeit verträumen. Sein Glück verträumen. Daher das Verträumen.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verträumen — ↑ Traum …   Das Herkunftswörterbuch

  • verträumen — ver|träu|men 〈V. tr.; hat〉 die Zeit verträumen mit Träumen verbringen; →a. verträumt * * * ver|träu|men <sw. V.; hat: untätig, mit Träumereien verbringen, zubringen: den Sonntag im Liegestuhl v. * * * ver|träu|men <sw. V.; hat: a) (selten)… …   Universal-Lexikon

  • verträumen — verdräume …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verträumen — ver|träu|men …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Haus Winnenthal — Herrenhausflügel …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Gnadenthal — Gartenfassade des Herrenhauses Das Schloss Gnadenthal ist eine klassizistische Schlossanlage im Klever Stadtteil Donsbrüggen, etwa drei Kilometer nordwestlich der Innenstadt von Kleve. Im Natur und Landschaftsschutzgebiet der Düffel gelegen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Шваненбург (Клеве) — У этого термина существуют и другие значения, см. Шваненбург. Замок Шваненбург нем. Schwanenburg …   Википедия

  • Burg Anholt — Westfassade der Burg Anholt im April 2006 Südseite der Burg Anholt …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Boetzelaer — 2005, Ansicht von Nord Westen Die Burg Boetzelaer steht in Appeldorn, einem Stadtteil von Kalkar im Kreis Kleve. Ihre Ursprünge reichen in das 13. Jahrhundert zurück. Die Wasserburg liegt an einem Altrheinarm südlich des so genannten Boetzelaerer …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Hertefeld — heute Die Anlage von Haus Hertefeld, heute bestehend aus einer Schlossruine und einem Renteigebäude samt Park, steht im Ortskern der Gemeinde Weeze in Nordrhein Westfalen. Sie geht auf einen Rittersitz aus dem 14. Jahrhundert zurück …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.