Vertrocknen


Vertrocknen

Vertrocknen, verb. regul. neutr. welches das Hülfswort seyn erfordert. 1. Durch trocken werden verschwinden, von flüssigen Dingen. Das Wasser vertrocknet. Die Ströme, der Bach, die Brunnen, die Seen vertrocknen. Die Milch vertrocknet in der Brust. Deine Thränen sind geschwinde vertrocknet. 2. Die zum Leben und Daseyn nöthige Feuchtigkeit verlieren, wofür doch verdorren oder dürre werden üblicher ist. Das Gras vertrocknet aus Mangel des Regens. Der Baum ist vertrocknet. In der Deutschen Bibel wird es zwar auch Ein Mahl active gebraucht: betrübter Muth vertrocknet das Gebein, Sprichw. 17, 22, für ausdörren, oder austrocknen, verzehren; allein diese Form ist im Hochdeutschen ungewöhnlich.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vertrocknen — ↑ trocken …   Das Herkunftswörterbuch

  • vertrocknen — V. (Aufbaustufe) an Wassermangel eingehen Synonyme: ausdorren, ausdörren, austrocknen, dörren, eintrocknen, verbrennen, verdorren, dorren (geh.) Beispiel: Infolge der anhaltenden Hitze sind die Wiesen vertrocknet …   Extremes Deutsch

  • vertrocknen — ausdorren, ausdörren, austrocknen, dörren, eindorren, eintrocknen, trocken werden, verbrennen, verdorren; (geh.): dorren, versiegen; (landsch.): hutzeln. * * * vertrocknen:1.〈trocknenu.dürrwerden〉verdorren·abdorren;auch⇨welken(1),⇨verblühen(1)–2.⇨… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vertrocknen — dehydrieren; ausdörren; verdorren; ausdorren; austrocknen * * * ver|trock|nen [fɛɐ̯ trɔknən], vertrocknete, vertrocknet <itr.; ist: völlig trocken werden [und dadurch zusammenschrumpfen]: vertrocknetes Gras; der Baum ist vertrocknet; die… …   Universal-Lexikon

  • vertrocknen — ver·trọck·nen; vertrocknete, ist vertrocknet; [Vi] etwas vertrocknet etwas wird ganz trocken und stirbt ab <das Gras, der Baum, der Strauch; Beeren, Blätter> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vertrocknen — vertrocknenintr amMikrofonkaumzuhörensein.DieStimme»verdorrt«.1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • vertrocknen — verdrüge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vertrocknen — ver|trọck|nen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vertrocknen — Nichts vertrocknet eher als Zähren. Lat.: Nihil citius arescit lacryma. (Seybold, 271.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • dehydrieren — vertrocknen; ausdörren; verdorren; ausdorren; austrocknen * * * ◆ de|hy|drie|ren 〈V. tr.; hat〉 eine Dehydrierung durchführen; Ggs hydrieren, hydrogenieren [<lat. de „von, weg, ent “ + grch. hydor „Wasser“] ◆ Die Buchstabenfolge de|hy|dr...… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.