Verunehren


Verunehren

Verunehren, verb. regul. act. mit Unehre belegen, als ein glimpflicher Ausdruck für die härtern schänden, u.s.f. Im mittlern Lat. exinhonorare, in der edlern Scheribart entehren. Einen heiligen Ort verunehren, entweihen. Seine Familie verunehren, entehren. Es ist, so wie die meisten mit verun zusammen gesetzten Zeitwörter, nur im gemeinen Leben üblich, wofür man in der edlern Schreibart oft die mit ent zusammen gesetzten gleichlautenden gebraucht. So auch die Verunehrung, die Entehrung.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verunehren — ver|ụn|eh|ren <sw. V.; hat (veraltet): das Ansehen einer Person, Institution schädigen. * * * ver|ụn|eh|ren <sw. V.; hat (veraltet): das Ansehen einer Person, Institution schädigen …   Universal-Lexikon

  • verunehren — ver|ụn|eh|ren (veraltet für im Ansehen schädigen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Johann Andreas Eisenmenger — (* 1654 in Mannheim; † 20. Dezember 1704 in Heidelberg) war Professor für hebräische Sprache an der Universität Heidelberg. Er gilt als ein Wegbereiter des neuzeitlichen Antisemitismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werkauswahl …   Deutsch Wikipedia

  • August Rohling — (* 15. Februar 1839 in Neuenkirchen; † 23. Januar 1931 in Salzburg) war ein Prager Kanonikus und Professor der katholischen Theologie. Er galt als wortgewaltiger Antisemit, der vor allem mit seiner Hetzschrift Der Talmudjude von 1871 hervortrat.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jesus von Nazareth. Von der Taufe im Jordan bis zur Verklärung — Papst Benedikt XVI. mit Kruzifix Stab an einem Gottesdienst in München (Neue Messe), 2006 Jesus von Nazareth. Von der Taufe im Jordan bis zur Verklärung ist der erste Band des dreibändigen Werks Jesus von Nazareth von Papst Benedikt XVI. über die …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Friedrich von Meyer — (* 12. September 1772 in Frankfurt am Main; † 28. Januar 1849 ebenda) war ein deutscher Jurist, evangelischer Theologe und Politiker. Sein Nachruhm gründete sich vor allem auf seine jahrzehntelange Bibelforschung und eine 1819 erschienene… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohlstandsevangelium — (aus dem engl.: Prosperity Gospel, andere Sprachen z.T. wörtl.: Erfolgstheologie) ist die theologische Auffassung, Wohlstand, vor allem Geldvermögen und geschäftlicher wie persönlicher Erfolg, seien der sichtbare Beweis für Gottes Gunst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohlstandstheologie — Wohlstandsevangelium (aus dem engl.: Prosperity Gospel, andere Sprachen z.T. wörtl.: Erfolgstheologie) ist die theologische Auffassung, Wohlstand, vor allem Geldvermögen und geschäftlicher wie persönlicher Erfolg, seien der sichtbare Beweis für… …   Deutsch Wikipedia

  • Dehonestiren — (v. lat.), verunehren, beschimpfen; daher Dehonestation, Verunehrung, Beschimpfung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Un — Un, eine Partikel, welche in dieser Gestalt nur allein noch in der Zusammensetzung üblich ist. Sie ist aus ohne entstanden, welches noch außer der Zusammensetzung, als ein eigenes Vorwort gebraucht wird. Was, 1. Ihre Bedeutung betrifft, so ist… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.