Verwüsten


Verwüsten

Verwüsten, verb. regul. act. eigentlich zur Wüste, oder einem unbewohnten Orte, machen, und denn, und zwar am häufigsten, in figürlichem Verstande, verderben, zu Grunde richten, sowohl von großen als kleinen Gegenständen. Ein Land durch die Truppen verwüsten lassen. Das Erdbeben hat ganz Italien, die Feuersbrunst die Stadt, das Haus verwüstet. Die Soldaten haben alles in dem Hause verwüstet. Eine Gegend mit Feuer und Schwert verwüsten. Ein verwüstetes Land, Schloß, Haus. Im gemeinen Leben sagt man, ein Kleid, ein Messer, ein Buch verwüsten, es verderben, unbrauchbar machen. Ingleichen nach einer nahe verwandten Figur, ohne Roth und Nutzen verbrauchen, verschwenden, gleichsam durch unbesonnenen Gebrauch zu Grunde richten. Viele Kinder, viel Holz verwüsten. Viel Papier verwüsten, unnütz verschreiben oder verbrauchen.

So auch die Verwüstung, sowohl von der Handlung, als dem Zustande. Die Verwüstung von einem Lande abwenden. Eine große Verwüstung anrichten.

Im Isidor aruuostan, bey dem Strycker verwuesten, in den spätern Zeiten nur wasten und wüsten. S. Wüsten.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verwüsten — ↑ruinieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • verwüsten — ↑ wüst …   Das Herkunftswörterbuch

  • verwüsten — V. (Mittelstufe) etw. öde machen, etw. zerstören Synonym: verheeren Beispiel: Der Sturm hat das Dorf völlig verwüstet …   Extremes Deutsch

  • verwüsten — beschädigen, dem Erdboden gleichmachen, demolieren, in Schutt und Asche legen, in Trümmer legen, niederreißen, niederwalzen, ruinieren, schaden, Schaden anrichten/verursachen, schädigen, unbewohnbar/unbrauchbar machen, verheeren, zerstören,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verwüsten — ver|wüs|ten [fɛɐ̯ vy:stn̩], verwüstete, verwüstet <tr.; hat: durch Zerstörung in einen unbewohnbaren Zustand versetzen, einer Wüste gleichmachen: der Sturm, das Erdbeben hat das Land verwüstet; die Rebellen haben das Dorf verwüstet. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • verwüsten — ver·wü̲s·ten; verwüstete, hat verwüstet; [Vt] jemand / etwas verwüstet etwas jemand / etwas zerstört irgendwo viel: Das Erdbeben, der Krieg hat das Land verwüstet || hierzu Ver·wü̲s·tung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verwüsten — ver|wüs|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verheeren — ver|hee|ren 〈V. tr.; hat〉 verwüsten, stark zerstören ● der Krieg, der Hagel, der Sturm hat das Land verheert [<mhd. verhern <ahd. farherion „mit einer Heeresmacht überziehen, verwüsten, verderben“; verstärkende Bildung zu mhd. her(e)n,… …   Universal-Lexikon

  • devastieren — de|vas|tie|ren 〈[ vas ] V. tr.; hat; selten〉 verwüsten, verheeren [<lat. devastare „gänzlich verwüsten“] * * * de|vas|tie|ren <sw. V.; hat [lat. devastare, zu: vastare = verwüsten, eigtl. = leer machen, zu: vastus = leer, öde] (Fachspr.):… …   Universal-Lexikon

  • wōstjan — *wōstjan germ., schwach. Verb: nhd. verwüsten; ne. devastate; Rekontruktionsbasis: ae., as., ahd.; Hinweis: s. *wōsta ; Etymologie: s. ing. *u̯āstos, Adjektiv …   Germanisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.