Verzäunen


Verzäunen

Verzäunen, verb. regul. act. mit einem Zaume einschließen, vermittelst eines Zaunes den Zugang zu etwas versperren. Einen Weg verzäunen. Er hat meinen Weg verzäunet, Hiob 19, 8. Gott hat seinen Weinberg verzäunet, Es. 5, 2. Die Güter mit Dornen verzäunen, Sir. 28, 28. Daher die Verzäunung, nicht allein von der Handlung des Verzäunens, sondern auch von einem in dieser Absicht gemachten Zaune selbst.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verzäunen — Verzäunen, mit einem Zaune einschließen, versperren od. befestigen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • verzäunen — ver|zäu|nen 〈V. tr.; hat〉 ein , umzäunen, mit einem Zaun umgeben * * * ver|zäu|nen <sw. V.; hat: mit einem Zaun versehen, umgrenzen: einen Weg, ein Stück Land v. * * * ver|zäu|nen <sw. V.; hat: mit einem Zaun versehen, umgrenzen: einen Weg …   Universal-Lexikon

  • verzäunen — ver|zäu|nen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verzäunung — Ver|zäu|nung, die; , en: 1. das Verzäunen. 2. Zaun; Einfriedung. * * * Ver|zäu|nung, die; , en: 1. das Verzäunen. 2. Zaun; Einfriedung …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.