Vierfüßig


Vierfüßig

Vierfüßig, adj. & adv. vier Füße habend. Vierfüßige Thiere. Schon bey dem Kero feorfuazzo. Als ein Nebenwort wird es selten gebraucht.


http://www.zeno.org/Adelung-1793. 1793–1801.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vierfüßig — vier|fü|ßig <Adj.>: 1. vgl. ↑ dreifüßig. 2. vgl. ↑ fünffüßig. * * * vier|fü|ßig <Adj.>: 1. vgl. ↑dreifüßig. 2. (Verslehre) vgl. ↑fünffüßig …   Universal-Lexikon

  • vierfüßig — vier|fü|ßig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Goldstumpfnase — Goldstumpfnasen (Rhinopithecus roxellana) Systematik Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste heraldischer Begriffe — Unter Kreuz sind ebenfalls heraldische Begriffe zu finden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Rhinopithecus roxellana — Goldstumpfnase Goldstumpfnasen (Rhinopithecus roxellana) Systematik Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini) …   Deutsch Wikipedia

  • Ardi — Das Fossil „Ardi“: Zeichnung nach der Rekonstruktionszeichnung in Science [1] Ardi ist der Spitzname eines 4,4 Millionen Jahre alten, weitgehend erhaltenen Individuums der Art Ardipithecus ramidus. Die Überreste des vermutlich weiblichen Fossils …   Deutsch Wikipedia

  • Dinosaurier — Mainframe; Großrechner; Dino (umgangssprachlich); Dinosaurus (fachsprachlich); Riesenechse; Saurier * * * Di|no|sau|ri|er 〈m. 3〉 1. 〈Sammelbez. für〉 die ausgestorbenen Reptilordnungen Saurischia u. Ormithischia; oV …   Universal-Lexikon

  • Dinosaurier: Zu Lande und in der Luft —   Unter der Bezeichnung Dinosaurier fasst man heute zwei Ordnungen der Überordnung der Archosauria zusammen, nämlich die Echsenbecken und die Vogelbecken Dinosaurier (Saurischia beziehungsweise Ornithischia). Die Archosaurier brachten mit den Ur… …   Universal-Lexikon

  • Aetonyx — Massospondylus Massospondylus in einer Lebendrekonstruktion Zeitraum Obere Trias bis Unterer Jura ca. 210 190 Mio. Jahre Fossilfundorte Afrika …   Deutsch Wikipedia

  • Anden-Springaffe — Systematik Ordnung: Primaten (Primates) Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini) Teilordnung: Neuweltaffen (Platyrrhini) Familie …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.